Frage von bibi21992, 151

kater frisst katzenstreu?

hallo ihr mein kater(5 jahre) frisst seit neuestem katzenstreu ( leider ultra klumpstreu). ich habe schon gelesen, dass das nicht gesund für katzen ist und auch auf eine krankheit hindeuten kann. mein kater ist aber ein freigänger. meine frage: gilt das auch für freigänger, dass das katzenstreu probleme machen kann? ich meine, draussen in unserem hof frisst er ja auch alles mögliche: gras, erde, vögel, mäuse und sogar was den nachbarskinder alles runterfällt, also schokolade und so. dann müsste er doch mehr aushalten können, oder? oder ist das egal, was für ne katze? danke im vorraus

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze, 108

Hallo bibi21992,

natürlich gilt das auch für Freigänger o.O Es hat NICHTS damit zu tun !

Du hast ja bereits gelesen, das dieses Verhalten unnormal ist und auf eine Erkrankung hindeutet, wie z.B. eine Entzündung in der Mundhöhle, akute Anämie, Darmverschluss, große Schmerzen...!

Also unterbinde das und geh SOFORT zum TA ! Es gibt tierärztliche Notdienste, Tierrettung, Tierkliniken die am WE und um diese Uhrzeit jetzt geöffnet haben !

Mach das Streu bitte sofort aus den KaKlos raus und mach erst mal Zewa rein...oder hast du evt. Vogelsand/Sandkastensand ?

Bitte nicht warten, das könnte im schlimmsten Fall den Tod für den Kater bedeuten.

Klumpende Streu bildet naturgemäß eine schwere, unlösliche Masse. Diese klumpende Streu absorbiert oft ein Mehrfaches ihres Gewichts an Flüssigkeiten. Und du hast auch noch ULTRA !! Deinem Kater wird dadurch also die Flüssigkeit komplett entzogen und verursacht obendrein noch einen Darmverschluss, da das Streu nun mal zu einer festen Masse zusammen klumpt und so nicht mehr ausgeschieden werden kann.

Das ist Lebensgefährlich.

Alles Gute

LG



Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 92

Von kleinen Katzen kenne ich dieses Verhalten, von Goßen nicht. Ich kann Kani nur Recht geben, Dein Kater muß dringend zum Tierarzt, bevor er sicht etwas Schlimmesres einhandelt Gute Besserung und sag mal Bescheid!

Kommentar von bibi21992 ,

danke für eure antworten. wir haben eh am dienstag einen termin beim ta, da spreche ich dass dann an. könnte es eigentlich auch sein, dass er hald nicht kapiert, dass das ein katzenklo ist? er geht ja irgendwo draussen aufs klo, drinnen frisst und schläft er eig. nur. er ist auch schonmal ins klo reingelegen und wollte drin schlafen. ich weis, dass man die erde von wo er draussen hinmacht ins klo machen soll, damit er blickt für was die kiste gut ist. aber wenn man den platz nicht findet oder er schwer zu erreichen ist, geht es dann auch irgendwie anders wie man ihm zeigen kann dass das ein klo ist? ps: das katzenstreu haben wir natürlich jetzt weggeräumt☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten