Frage von mamazweierkater, 21

Kater beißt Kitten bis er einschläft!?

Habe seit ca. einem Monat zwei Kater zu Hause. Der eine 6 Wochen, der andere 7 Monate. Nach ein paar Tagen voller rauferei und co kam es dann tatsächlich zum Frieden. Nun fressen die beiden sogar aus dem selben Napf obwohl jeder einen Für sich bekommen hatte. Und die schlafen auch zusammen, machen sich gegenseitig sauber und was auch alles dazu gehört. Nur seit zwei Tagen ist mir aufgefallen, dass der große- Orlando -den kleinen -Stuart- wie in beim Raufen auch passiert in die Ohren beißt, oder in den Nacken und den so lange nicht loslässt bis der kleine eingeschlafen ist. Zu erwähnen ist natürlich dass Stuart den sonst schwer schlafen lässt weil der ja noch extrem verspielt ist. Also hat sich Orlando einfallen lassen, ich zwing den einfach mal dazu mit mir zu schlafen. Stuart scheint nicht immer unzufrieden zu sein. Der schreit nicht oder wehrt sich nicht, kann auch nicht so leicht weil Orlando einfach größer ist. Also ich weiß nicht ob ich da eingreifen soll die sind noch in der Eingewöhnungszeit und ich möchte da keinen Einfluss haben. Ach ja jetzt wo der das selbe wieder macht, der beißt den auch um zu putzen.. 😔 also das ist so was wie halt still und mach was ich sage.. Und Stuart ist einfach zu spielerisch um still zu halten..

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Antwort
von Kirara, 8

Hallo mamazweierkater.  Mich wundert sehr, dass du einen Kater hast, der erst 6 Wochen alt ist! Wo ist denn das Muttertier? Katzenkinder müssen eigentlich mindestens bis zur 12 Woche bei ihrer Mutter bleiben. Damit sie alles wichtige in Bezug auf Katzenverhalten und Sozialverhalten gelernt haben und sie alt genug sind sich von ihrer Mutter zu entwöhnen. 7 Monate ist ja auch noch nicht so alt, aber offensichtlich hat der ältere Kater trotzdem die Schnauze voll und greift zu drastischen Maßnahmen, damit er mal seine Ruhe bekommt. Waren die beiden schon vorher zusammen? Ich glaube, es ist nicht gut, dass das ältere Tier so gestresst wird. Vielleicht trennst du die beiden zwischendurch, damit er sich mal entspannen kann? Aber ich bin kein Katzenspezialist, darum bitte kontaktiere jemanden der sich wirklich auskennt (Tierarzt, Katzenzüchter, ...) damit die Tiere gesund bleiben und gut aufwachsen können.

Kommentar von mamazweierkater ,

Danke für die rasche Antwort. Die Mutter ist verstorben und die Besitzer wollten die Katzen zu einem Bauernhof weitergeben.. Ich konnte nur eine behalten. Den älteren Kater hatte ich vorher schon also kam der kleine dazu.. Ich dachte auch nicht dass es   schlimm sein wird allein weil der Altersunterschied nicht so groß ist. Vor allem habe ich den kleinen dazugenommen weil ich dachte vieles würde er von dem großen lernen.. Joah ist halt ein bisschen kompliziert wie es aussieht. Wir haben aber in der Wohnung manche Bereiche wo nur der große dran kommt.. Wie zB auf Schränke oÄ.. Also eigentlich hat der seine Ruhe wann er auch immer möchte. Aber meistens geht der selber auf  den kleinen zu und möchte sich daneben legen und dann fangen die halt an zu Raufen bis der kleine nachlässt und eingeschlafen ist.. Ich beobachte die beiden und greif auch ein wenn ich merke dass es brutal wird. 

Mal sehen wie es weitergehen wird je nachdem muss ich mir was anderes mit dem Kater überlegen.

Nochmals vielen Dank 😇

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten