Kater beißt Katze bis sie "schreit", was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, die Katze kastrieren lassen ist jetzt die beste Zeit dafür. Glaub mir, Katzen sind es meistens, die sich durchsetzen. Bei meinen beiden Alten hier war ich auch immer der Meinung, Paul sei Chef in Ring, da hbae ich mich aber sehr getäuscht. Sie sind schon sehr lange zusammen und der Boss ist mein Röschen. Ein Blick, ein gehobener Kuchenzahn und Paul geht an einen anderen Platz.

Die Rolligzeit mancher Katzen bekommst Du gar nicht mit, das nennt man still rollig.  Aber jetzt ist es noch nicht zu warm draußen, im Sommer leider der Kreisluf so stark. Mitte laß sie 24 Stunden nach der OP in ihrem Katzenkorb, biete ihr abends etwas zu Trinken an, und verschließ die Kiste eieser. Die sollte in einem ruhigen, dunklen, nicht zu warmen und nicht zukalten Raum stehen. Die Narkose bei ihr ist wesentlich stärker als beim Kater, sie könnte, wenn Du sie zu früh herausläßt, Höhen und Erntfernungen nicht abschätzen und sich bei einem Sturz verletzten. Das vermeidet man, im dem man sie konsequent, auch bei Gemecker, eingesperrt läßt.

Und irgendwann, wenn alles überstanden ist, wird die Dame Deinem Kater zeigen, wo es lang geht, das brauchst Du nur abzuwarten. Bei mir waren immer noch die Katzen die letzten Sieger.

Alles Gute für Deine beiden und ein schönes 2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch die Katze jetzt kastrieren lassen !
Würde am besten den Tierarzt fragen!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch einen Kater und eine Katze und dass ist eigentlich ganz normal.
Aber wenn ernsthafte Verletzungen entstehen sollten sie vorerst getrennt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau nach ernsteren Verletzungen und trenne die beiden am besten und gehe bald zum tierartzt! Viel Glück noch!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?