Frage von Stormer, 92

Kater beachtet mich plötzlich nich mehr. Hab ich was falsch gemacht?

In meinem ort gibt es nen Kater um den ich mich manchmal "kümmere" (er is kein streuner nur irgendwie vernachlässigt also spiel ich immer bissel mit ihm streichel ihn und verbring einfach nen bisschen zeit mit ihm) jetzt mag er mich irgendwie plötzlich nich mehr oder ignoriert mich. Er hat mich jetzt 2 Tage nich gesehen und jetzt mag er mich pltzlich nich mehr richtig er kommt zur begrüßung angelaufen kuschelt sich kurz an und das wars. Er will plötzlich nich mehr gestreichelt werden legt sich nich mehr auf meinen schoß er geht sogar ein paar Schritte weg (und setzt sich sofort wieder) wenn ich mich neben ihn setze.

Ich bin total verwirrt vor 3 Tagen hat mir der Kater noch aus der hand gefressen, er wollte immer auf meinem Schoß wollte immer kuscheln und jetzt lässt er mich pltzlich links liegen. Ich hab ihn nich verletzt geärgert oder sowas das einzig "negative" was ich je gemacht habw ar ihn aufzuwecken und von meinem schoß zu heben weil ich nach hause musste, Ich bin total ratlos

Antwort
von Samika68, 49

Wenn der Kater vernachlässigt wird und im Ort umher wandert, kann es durchaus sein, dass ihn jemand von seinem Grundstück verjagt und dabei vielleicht getreten, geschlagen oder etwas nach ihm geworfen hat.

Nun ist der Kater sehr vorsichtig - das hat dann weniger mit Dir persönlich zu tun.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass der Kater Schmerzen hat und/oder sich unwohl fühlt. Dann vermeiden Katzen alles, was die Schmerzen verschlimmern könnten.

Kannst Du eine Wunde erkennen? Hinkt der Kater?

Dass der Kater Dich nach wie vor begrüßt und "Köpfchen gibt", spricht allerdings dafür, dass er Dich nach wie vor gut leiden kann ;-)

Katzen sind sehr große Individualisten und haben auch ihre Launen... Sei geduldig - vielleicht hat der Kater gerade eine schwere Zeit - wenn er nicht kastriert ist, hat er jetzt Stress mit anderen Katern wegen den rolligen Mädels ;-)

Antwort
von Wannabesomeone, 57

Das ist normal. Katzen sind sehr wählerisch und haben auch ihre Launen. Vielleicht hast du ihn auf dem falschen Fuß erwischt oder er ist ein bisschen erkältet, dann ziehen sie sich auch oft zurück. Guck einfach mal, wie es morgen ist :)

Antwort
von Honigfarn, 45

Hey du :)

Mach dir keine Sorgen, vielleicht war er einfach nur schlecht drauf.^^
Katzen sind eben Tiere, die sehr wählerisch sind. 

Ich hatte so was ähnliches auch mal, eine "Kätzin" aus der Nachbarschaft mochte mich auch total, hat sich total an mich angeschmiegt wenn ich gekommen bin, und an einem Tag hat sie mich einfach ignoriert. 

Ich habe mir gedacht: die kriegt sich schon wieder ein, und genau so war es auch. Ich denke, bei dir wird das nicht viel anders sein :)

Warte einfach ab, und sieh, wie es dann ist^^
Viel Glück!

Honigfarn ;)

Antwort
von Dackodil, 28

Schau mal, ob er Appetit hat, wie sonst.

Für mich hört es sich an, als ob es ihm nicht so gut ginge. Dann wollen Katzen manchmal nicht so gerne geschmust werden, wollen aber die Nähe und den Schutz des Menschen.

Kommentar von Stormer ,

Ohja appetiet hat er ^^

Kommentar von Dackodil ,

Dann warte einfach mal ab, wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt.

Antwort
von beast, 32

 Der Kater nimmts  Dir übel,  dass Du zwei Tage lang nicht in der Nähe  warst und straft dich nun mit Liebesentzug. ( Das machen meine Katzen mit  mir  auch manchmal^^). Aber  keine Sorge, der Kater schnappt wieder aus . Der mag zwar  grade  sehr beleidigt sein,  aber das  gibt  sich auch  wieder

Antwort
von saxsells, 31

Nein, du hast alles richtig gemacht. Katzen beachten einen eigentlich überhaupt nicht. Wenn dein Schmusetiger plötzlich nichts mehr von dir wissen will, so ist das für eine Katze das Normalste der Welt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community