Frage von JosieDown, 42

Kater an Babykatze gewöhnen?

Wir haben seit 2 Jahren einen Kater und haben uns vor 3 Wochen noch eine Babykatze geholt, die mittlerweile 7 Wochen alt ist. Ihre Mutter ist verstorben und deshalb ist sie schon mit 4 Wochen zu uns gekommen. Die letzten 2 Wochen bin ich weg gefahren und hatte die Babykatze mit. Seit Sonntag bin ich jetzt wieder da und der Kater lässt sie einfach nicht in Ruhe . Er verfolgt sie, egal wo das Baby hingeht, knurrt und miaut sie an, haut sie und beißt sie. Manchmal ist es so doll, dass ich dazwischen gehe weil der Kater richtig wütend wird. Mit unserem großen Hund versteht sich der Kater aber super. Wie schaffe ich es, dass er das Baby endlich in Ruhe lässt?

Antwort
von puffypoop2000, 34

stell die baby katze erst einmal in eine Hunde Transport-Box so dass sich euer Kater etwas an sie gewöhnen und genauer betrachten kann. Dann halte sie öfter mal auf dem Arm wenn du dem Kater etwas gibst so dass er es mit einer positiven Erinnerung verbindet. 

Hoffe konnte helfen

Antwort
von Redwolf01, 18

ich wollte schon sagen das die trennung mit 7 wochen zu früh ist ,aber bei deinem fall,alles gute für deine mietz.

ja das braucht halt zeit ,aber lass bitte beide nie ohne kontrolle zusammen ,er könnte auch mal ernst machen und die kleine ist tod. immer schritt für schritt und das immer unter aufsicht ,bis klar ist das der alte kater sie akzeptiert hat

er ist der herr und sie die neue ( eindringling) und auf keinen fall ihn vernachlässigen oder bestrafen nur weil er mal faucht .

Antwort
von BrightSunrise, 20

Wieso zum Teufel ist das Kitten nicht mehr bei seinen Geschwistern???

Infos zur Vergesellschaftung von Katzen findest du hier:

http://www.katzenherzen.de/vergesellschaftung/

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Grüße...

Kommentar von JosieDown ,

Sie ist nicht mehr bei ihren Geschwistern, weil die Besitzer, bzw die Finder der Babykatzen keine Ahnung von Katzen haben und sich nicht vernünftig darum kümmern konnten. Außerdem waren die mit den Babys noch nicht beim Tierarzt und hatten auch nicht vor dafür Geld auszugeben.

Kommentar von BrightSunrise ,

Mhh... einsperren sollte man solche Menschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community