Katana in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ab 18 darfst du die Katana ohne Waffenschein kaufen und besitzen 

Das Mitführen der Waffe ist verboten (§ 42a WaffG)

Außerdem muss er die Waffe auch noch so sichern, dass Nichtberechtigte, also Minderjährige, sie nicht so ohne Weiteres an sich nehmen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufen und besitzen ab 18. 

Führen darfst du es überhaupt nicht. Und transportieren nur ein einem verschlossenen (mit Schloss) Transportbehälter. 

Wenn du es jetzt sagen wir vom Zoll abholst, und dies im Karton ist der fest verklebt ist, dann sollte es auch kein Problem sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zuhause darfst Du das sicher haben. Problematisch wirds wenn Du vor hast damit nach draußen zu gehen. Und das auch zurecht. Niemand braucht ein Katana im Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwerter sind lt Waffengesetz Hieb&Stoßwaffen, Besitz erst ab 18 erlaubt.

Führen verboten. Einen Waffenschein gibt es für Hieb&Stoßwaffen nicht.

http://www.gesetze-im-internet.de/waffg\_2002/\_\_42a.html



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DocIsBack
07.08.2016, 00:47

Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

1

Und man es nur an bestimmten Orten tragen darf.

Sagen wir es mal so: du brauchst keinen Waffenschein, weil du es schlicht NIRGENS öffentlich tragen darfst.  Nur im geschlossenen Behältnis transportieren und auch zu Hause nur so aufbewahren, dass keiner rankann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DocIsBack
07.08.2016, 00:47

Kein Minderjähriger rankann! Wenn er volljährig ist und in seinem Haushalt nur volljährige Personen leben, darf er es auch auf dem Schreibtisch rumliegen lassen.

3