Frage von 16Angelina, 6

Katalysator Bsp?

Hey, also ein Katalysator erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit indem er die Aktivierungsenergie erhöht. Wie muss ich das verstehen? Aktivierungsenergie wird ja "freigesetzt" z.B. wenn man Holz anzündet. Die Energie des Feuers war nötig um das Holz zum brennen zu bringen, das Holz an sich brennt jedoch von alleine. Jetzt: Was wäre in diesem Fall ein Katalysator? Was würde denn hier die Aktivierungsenergie verkleinern, wo und wie? Ich meine inwiefern kann hier die Aktivierungsenergie verkleinert werden? Wie soll das denn funktionieren, dass irgendwas das Holz dazu bringt, dass es weniger Energie benötigt um zu brennen? Könnte ich dann nicht gleich BEnzin auf das Holz kippen, es dann anzünden und sagen so jetzt ging das ja gleich schneller, das BEnzin war der KAtalysator weil es jetzt schneller anfing zu brennen??

Versteht ihr was ich wissen möchte? Danke im Voraus LG

Antwort
von MySingingMonst, 2

Ein Katalysator liegt nach der Reaktion immer unverändert vor und beschleunigt die Reaktion nur.Ein bsp:wenn mann in Wasserstoffperoxid eine platinpallet (katalysator)gibt bildet sich sehr schnell wasserstoffbläschen. Und zwar schneller als ohne platinpallet und das platinpellet ist danach genau gleich =katalysator

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community