Frage von thxsgxrl, 60

Kastrieren bei 1 Jahr alten Kaninchen gefährlich?

Hallo,
Ich habe vor einiger Zeit rausgefunden das man Männliche Kaninchen kastrieren muss da es Tierquälerei ist. Allerdings sind meine Kaninchen schon 1 Jahr alt. Ist es gefährlich oder zu spät sie kastrieren zu Lassen? Sind sie schon zu alt dafür? Danke für jede Antwort! :)

Antwort
von Amarisundco, 18

Stell deine Kaninchen umgehend einem Tierarzt vor.Mit einem Jahr sind sie zwar im richtigen Alter für eine Kastration, allerdings sollte der Gesundheitszustand vor einem solchen Eingriff überprüft werden.

Du schriebst von deinen Kaninchen,also in der Mehrzahl.Es sind doch hoffentlich nicht beides Männchen?Unkastrierte Rammler sind wie eine tickende Zeitbombe und bekämpfen sich nicht selten bis aufs Blut. Ich würde sie vorsichtshalber trennen und auch noch 3-4 Wochen nach der Kastration getrennt halten,damit die Hormone erst einmal herunterfahren.

Falls es sich um ein Pärchen handelt, solltest die beiden auch trennen und in dem Fall das Männchen noch 6 Wochen ( solange ist er noch zeugunsfähig)in Einzelhaft setzen.Eine Trächtigkeit des Weibchens könntest du nach etwa 31 Tagen ausschließen.

Nach der Kastration muss das Gehege mit Handtüchern oder ähnlichen ausgelegt werden ,um eine Endzündung der Wunde zu vermeiden (zumindest noch die erste Woche lang)Hin und wieder solltest du auch kontrollieren das alles sauber abheilt (Falls sich doch was entzündet , sofort zum Tierarzt!!!)

Ansonsten müsstest du deine Ninchens anschließend wieder vergesellschaften (zur Vergesellschaftung findest du viele gute Artikel im Netz).Hier zu setzt du sie in ein bestenfalls neutrales Gehege mit min. 4m2 (Die 4m2 Mindestfläche brauchen sie auch nach der Vergesellschaftung,damit sie sich dauerhaft verstehen!!!!!!). In das Gehege stellst du dann noch diverse Unterschlüpfe (Mit min. 2 Ausgängen)und sonstiges Zubehör.Am Anfang werden sie sich wahrscheinlich heftig bekämpfen,aber keine Sorge,das sieht schlimmer aus als es ist.Sie klären lediglich die Rangordnung.Nach einigen Stunden/Tagen/Wochen oder sogar Monaten wird sich das nach und nach legen. 

Kommentar von thxsgxrl ,

Beide sind Widder ich habe sie bereits getrennt da es zu heftig wurde aber ich möchte noch einmal versuchen sie nach der Kastration zu vergesellschaften. Danke für deine Antwort :)

Kommentar von Amarisundco ,

Bitteschön;)

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 25

Hi,

ja das timmt; unkastrierte Männchen leiden sehr unter ihrem Vermehrungstrieb, sind aggressiver und kann sie nur alleine halten, was Tierquälerei ist...

Kaninchen kann man bis ins hohe Alter kastrieren lassen, das ist kein Problem!^^

Da sie ja bisher offensichtlich kein Partner gehabt haben können, beachte das sie nach der Kastration erst nach mind. 2 Wochen zu anderen kastr. Männchen, und ca. 6 Wochen später zu Weibchen dürfen. Vergesellschafte sie danach bitte korrekt auf neutralem Boden...

Alle Infos zu Kaninchen udn artgerechter Kaninchenhaltung findest Du hier:

Gruß

Kommentar von thxsgxrl ,

Dankeschön😊

Antwort
von BrightSunrise, 24

Das ist kein Problem.

Grüße

Kommentar von thxsgxrl ,

Supi Dankeschön:))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community