Frage von IndePendencY, 37

Kastanie - einige Fragen?

Hi,

ich habe vor Jahren aus Spaß mal eine Kastanie in einen Blumentopf gesteckt und wollte sehen was passiert. Der Baum ist mittlerweile über 3 Meter hoch und nun stellen sich mir einige Fragen.

  1. Ab wann wird dieser Baum Früchte tragen?

  2. Sollte ich die unteren Äste abschneiden, damit er eine Krone bildet?

  3. Wie leicht ist es, den Baum umzupflanzen? Er steht bei uns im Garten und ich habe einen schlechten Platz ausgewählt.

MFG

Antwort
von Dackodil, 19

Ist der Baum immer noch im Topf oder inzwischen ausgepflanzt?

Bei 3 Metern ist grade noch die Grenze ihn vorsichtig auszugraben und an einen neuen Ort zu verpflanzen.

Früchte tragen wird die Kastanie, wenn sie geblüht hat. Im Jahr nach dem Umpflanzen wird sie das kaum tun, aber im nächsten Jahr - sofern ihr der Platz zusagt.

Ich mag immer keine Äste abschneiden. Laß sie erst mal wachsen. Eine Kastanie bildet eigentlich immer von selbst eine Krone. Die muß man nicht durch schneiden formen.

Antwort
von Blumenacker, 16

Weil das ein Sämling ist, wird das ein sehr großer Baum - ein Hochstamm. Die ersten Äste würde ich ab einer Höhe 1,40 m ansetzen. Alles darunter kannst du wegschneiden.

Wenn der Baum auswächst, wird er sehr groß. Solche Bäume müssen laut dem Nachbarrecht (bei uns in Baden-Württemberg) zu Nachbargrundstücken einen Abstand von 8 m haben. Hast du so einen großen Garten?

Wann er zum ersten mal Früchte trägt, weiß ich leider nicht.

Kommentar von Blumenacker ,

Noch eine Anmerkung zum Umpflanzen: Den Baum im Alter von 3-4 Jahren umzupflanzen, ist noch kein besonderes Problem. Ab 5-10 Jahren wird das Umpflanzen von Lebensjahr zu Lebensjahr mühsamer. Es ist nicht unmöglich, wird aber mit zunehmendem Alter immer mehr zur Baustellenarbeit.

Ab einem Alter von über 10 Jahren macht das Umpflanzen keinen Sinn mehr.

Antwort
von grisu2101, 20

1 - in ein paar Jahren denke ich, das kann man auch googeln...
2 - Die Krone bildet er auch so... Kann man aber machen.
3 - bei 3 Metern..... da hat der schon einen ordentlichen Wurzelballen, Versuch macht klug, evtl. überlebt er es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten