Kassenscanner Klasse 2 wie gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder Laser ist gefährlich ! Ich frage mich, wie du 2 Sekunden in so eine starke Lichtquelle gucken konntest. Kurz gerechnet : 1mW, >0.25 Sek Beleuchtungsdauer, Pupille 7mm, Differgenz 1mRad, verursacht bis zu einer Entfernung von 11m (!) bleibende Augenschäden ! Da es sich aber um einen aufgeweiteten Strahl handelt, die Luft immer mit Staub belastet ist, denke ich, es handelt sich eher um eine Erschöpfungserscheinung deiner Augen. Das geht mit der Zeit (2-3 Tage) von alleine weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Klasse 2 ist es nicht so schlimm. Im Normalfall ist der Liedschlussreflex schneller, bevor irreparable Schäden am Auge entstehen.

Dazu kommt das bei einer Kasse der Laserstrahl aufgeweitet ist, z.b. in Strichform und nicht als einzelner Strahl dort rauskommt. Die punktuelle Leistung wird dadurch sehr eingeschränkt.

Ich denke zu 99,9% das da nichts passieren kann, solange man nicht Sekundenlang reinschaut.

Bei Klasse 3b und 4 wäre das was anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ventilator10
26.02.2016, 14:51

dann ist es wahrscheinlich entweder Einbildung oder es ist was anderes was mich stört. Danke für deine Antwort

0

Klasse 2: Die zugängliche Laserstrahlung liegt nur im sichtbaren
Spektralbereich (400 bis 700 nm). Sie ist bei kurzzeitiger
Bestrahlungsdauer (bis 0,25 s) ungefährlich auch für das Auge.

Quelle: https://www.vbg.de/apl/uvv/93/2.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ventilator10
25.02.2016, 16:00

Hey, 

erstmal danke für die schnelle Antwort.

Das Problem ist das es mehr wie 0,25 Sekunden war....

0
Kommentar von Ventilator10
25.02.2016, 17:51

ich schätze mal 1 bis 2 Sekunden

0
Kommentar von Smexah
26.02.2016, 08:35

Oha

0

Was möchtest Du wissen?