Kasseler Thesen zur Musiktherapie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Kassler Thesen sollen den Begriff "Musiktherapie" definieren, damit für Therapeuten und Wissenschafter klar ist, wo sie jeweils ansetzen können.

Es soll leichter einheitlich vorgegangen werden können, wenn klar ist, dass es sich um Psychotherapie handelt, Wechselwirkungen zu anderen Wissenschaftsbereichen bestehen, Musik hier als etwas Physikalisches wiederum auf die Psyche wirken kann, was zu Verhaltensänderungen beim Patienten führen soll.

Es wird als empfehlenswert angesehen, dass der Therapeut auch Selbsterfahrung auf dem Gebiet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lali1
29.03.2016, 11:45

Weißt du auch zufällig wer sie geschrieben hat?

Ich muss für ein referat die fragen wann was wer und wozu beantworten.

Ich hätte sue jetzt wie folgt beantwortet:

Wann: 1994

Wer: meine frage an dich

Wozu: als definition vom begriff musiktherapie

Was: auch noch eine frage an dich

Vielleich kann man die antworten der letzten beiden fragen umtauschen das weiß ich nicht, aber ich hoffe du kannst mir ein bisschen behilflich sein?!

Lg und danke ;) :)

0

Für mich ist das eher ein hinter dem Schreibtisch entworfenes "Bla bla" anstatt eines konkret helfenden Forschungswerkes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung