Kartoffeln weg schmeißen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

War es nur eine, kannst du anderen noch essen, waren es mehrere, alle entsorgen.

Leute, was glaubt ihr eigentlich, was in der Fabrik passiert die Kartoffeln verpackt ? Denkt ihr, das da nie eine schimmelige mitkommt ? Die werden aussortiert, die anderen gewaschen und verpackt. Oder im Supermarkt, bei den offenen Kartoffeln...da wird alle paar Tage durchgeschaut und die angegammelten weggeworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaBoo
17.05.2016, 01:09

Da könnt ihr noch so oft auf den Pfeil nach unten drücken...stellt euch der Realität. Aber anscheinend hat man noch nie was mit Landwirtschaft oder Marktwirtschaft an sich zu tun gehabt.

1

Was keinen Schimmel aufweist, kannst du getrost verzehren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also grundlegend mal: Schimmel ist ein Pilz der sich auf Nahrungsmitteln verbreitet. Die Kartoffel die von Schimmel befallen ist solltest du nicht verzehren und entsorgen.

Alle anderen Kartoffeln die keine Schimmel-Spuren aufweisen kannst du ruhig kochen und dann verzehren. Und keine Sorge: Durch das kochen werden die Bakterien abgetötet- somit besteht keine Gefahr für dich.

Wirf sie aber bitte nicht alle weg.. das ist sinnlose verschwendung.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaBoo
16.05.2016, 16:59

Vollkommen richtig !

Die anderen werfen wahrscheinlich auch ihr Joghurt einen Tag vorm MHD weg...und in anderen Ländern verhungern Menschen

1

Nicht mehr essen. Schimmelpilze haben sich schon im gesamten Netz verbreitet die du so nicht sehen kannst. Weg damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitey
16.05.2016, 16:48

Ich glaub weg schmeißen ist die sichere Variante :/  Danke

1
Kommentar von Coffeman444
16.05.2016, 16:52

Das ist völliger blödsinn... sogar meine Oma (die grade neben mir steht und Köchin ist) schüttelt den Kopf. Die Kartoffeln müssen nicht weggeschmissen werden und können ruhig gegessen werden -.- Auch wir hatten schonmal in der Speisekammer eine befallene Karoffel inmitten der anderen, einfach entfernen und fertig. Gestorben ist noch keiner.......

2

Kannst du bedenkenlos essen. https://www.aid.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/42650/page1/37/searchstring/+/forumId/8

Vor allem Gemüse das wenig Wasser enthält ist da sehr unproblematisch (Problematisch ist vor allem Obst mit hohem Wasseranteil, Säfte, Marmelade usw. weil sich da der Schimmel sehr schnell verbreiten kann). Nur abwaschsen solltest du sie gründlich.

Kartoffeln sind so wie so endlos haltbar und schimmeln eigentlich nur, wenn sie ganz falsch gelagert werden oder mit etwas anderen in Kontakt gekommen sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung