Frage von akatazumo, 15

Karrieremöglichkeiten: Immobilienwirtschaft?

Hallo liebe Leser,

diese Frage beschäftigt sich mit der Karriereplanung in der Immobilienwirtschaft. Ich werde im Winter die Ausbildung Immobilienkfm. mit sehr gutem Ergebniss abschließen und beschäftige mich nun mit meinem weiteren Weg.

Kann mir jemand bitte einmal genau erklären/beraten:

Fachwirt oder Ökonom? Wie sehen Firmen das?

Fachwirt ist eine Weiterbildung mit Prüfung, der Ökonom auch?

Toppt ein Studium (Uni Regensburg o.ä) das ganze?

Hat jemand Erfahrungen die er teilen möchte, egal ob gut oder schlecht ?;)

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von abibremer, 15

Aus MEINER Sicht eine SEHR MERKWÜRDIGE Frage: ICH würde NUR in einem Beruf arbeiten wollen, den ich spannend finde UND auf den ich wirklich große Lust hätte. Ist mir gelungen und ich habe in der Rückschau als Rentner immer noch Freude dran.

Kommentar von akatazumo ,

Hallo,

ich habe das auch vor. Ich sehe die Weiterbildung sei es Fachwirt/Ökonom oder anderes nur als Grundlage - dies eröffnet mir dann eben die Möglichkeit genau alle Berufe ausüben zu können die mir spaß machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community