Frage von Lenuuusch2010, 48

Was für einen Arbeitsauftrag kann ich einer Klasse bei einem Karl Marx-Vortrag geben?

Hallo, ich muss eine dreiviertel Stunde über Karl Marx reden, ich habe 20 Minuten als Vortrag schon gemacht, nun muss ich der Klasse einen Arbeitsauftrag geben.

Wüsste irgendjemand Fragen über Karl Marx oder hat eine andere Idee?

Danke schonmal =)

Antwort
von Kerstin96, 21

Wenn ich das richtig verstehe, möchtest du die restlichen 25 Minuten mit dem Arbeitsauftrag füllen, oder?

Wenn ja, dann wäre es sinnvoll ein paar Details aus deinem Vortrag herauszunehmen und dann eine kleine Fragestellung damit herauszuarbeiten - die du dann gemeinsam mit deinen Mitschüler_innen ausdiskutierst. Da es ja doch ein "großer" Zeitraum ist, sollten das keine Fragestellungen sein, die in 1-2 Minuten geklärt sind, sondern Fragestellungen die womöglich ver. Meinungen hervorrufen.

Zum Beispiel: Welche Auswirkungen hat Karl Marx auf seine Nachwelt? Sind diese positiv oder negativ? Warum? usw.

Eine andere Idee wäre es, deinen Mitschüler_innen etwas bildliches/akkustisches vorzuzeigen - so etwas kommt meist sehr gut an, und regt zum Diskutieren an.

Antwort
von DerSchwabe1, 12

In Geschichtsstunden und Vorträgen wird von den Lehrern in der Regel "Quellenarbeit" sehr hoch gehalten. Suche einen geeigneten Text von, bzw. über ohn heraus und lasse sie analysieren.Da das eher theoretisch ist würde ich es allerdings erst bei älteren Klassen machen.

Antwort
von josef050153, 7

Wie wäre es mit der Frage: "Wie kann ein Mensch, der nie körperlich gearbeitet hat, so viel über Arbeit fantasieren?" oder "Wie dumm müssen alle sein, die ihm heute noch glauben?"

Antwort
von newcomer, 22

woher hatte Karl Marx seine Gedanken über Kommunismus und dieser Lebensart ?

Kommentar von newcomer ,

woher stammt Karl Marx ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community