Frage von Burgunderboy, 229

Karikatur Globalisierung. Kann nicht gut interpretieren. Kann mir jemand helfen?

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 152

Ein dicker Europäer oder Nordamerikaner frisst die Welt, während ein Afrikaner, der am Verhungern ist, nur zusehen darf.

Antwort
von einalbaner, 104

des ding will dir sagen dass die konzerne und die industrieländer viel und viel mehr von der globalisierung haben und die entwicklungsländer eben nicht alo viel weniger, siehe z.b. verlagerung von fabriken in entwicklungsländer um kostengünstig produzieren zu können dank geringer lohnkosten in diesen usw.

Kommentar von einalbaner ,

also ausbeutung ist bestimmt auch ein punkt

Antwort
von HolyRihanna, 111

Ich glaube, dass Bild sagt aus: Die ganzen Industrien sind die einzigen, die von der Globalisierung einen Gewinn machen (heißt die Reichen). Dafür steht der Mann im Anzug. Er frisst sozusagen den Globus weil dadurch die Armen immer ärmer werden. Diese bekommen recht wenig davon ab und dafür steht der Bettler. (Bekommt wenig Stücke vom Globus)

Antwort
von Kito101, 89

Die reichen werden immer reicher die Armen immer ärmer...

Ausbeutung etc.

Antwort
von rlstevenson, 72

Die Erste Welt bedient sich ungeniert, die Dritte Welt bekommt ein paar Krümel ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community