Frage von jewuf, 66

Karies oder harmlos?

Ich habe vor ein paar Tagen einen kleinen schwarzen Punkt am Backenzahn entdeckt. Allerdings an der Außenseite des Zahnes. Genau der gleiche Zahn auf der anderen Seite hat dieses Pünktchen auch. Ebenfalls wieder an der Außenseite. Ist es Karies oder was könnte es sein? Es wundert mich da genau der gegenüberliegenden Zahn auch betroffen ist und man diesen Punkt nur auf der Außenseite hat und nicht auf der "Kaufläche". Habe erst in ein paar Tagen einen Termin beim Zahnarzt. Hat jemand eine Idee?

Antwort
von Allianzhilft, Business, 28

Hallo jewuf,

dieser kleine schwarze Punkt kann eine Karies sein - muss er aber nicht.
Zähne haben sogenannte Fissuren, das sind Einziehungen auf der Zahnoberfläche.
Diese Fissuren gibt es nicht nur auf der Kaufläche, sie können überall auf dem Zahn sein.

Nahrungsmittel wie beispielsweise Kaffee oder Tee können Farbstoffe in den Fissuren zurücklassen - und schon hast Du Dein schwarzes Pünktchen.

Derartige Verfärbungen können jedoch auf allen Zahnflächen, auch ohne Fissur entstehen. Abhilfe kann eine Zahnreinigung schaffen. Diese vorbeugende Behandlung ist sehr empfehlenswert, um
Karies und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen.
Absolute Gewissheit, ob es sich in diesem Fall um Karies handelt, kann Dir nur Dein Zahnarzt geben.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es nur eine kleine Verfärbung ist!

Viele Grüße,

Yasmin

https://forum.allianz.de/

Antwort
von jersey80, 48

vor allem bei den 6ern, das sind die ersten großen backenzähne, entwickelt sich karies gerne auf der außenfläche - genau an den stellen, die du beschrieben hast. dort sind oft kleine grübchen, in denen sich bakterien festsetzen können. es ist also nichts untypisches. klarheit, ob es karies ist oder nicht, kann dir nur ein zahnarzttermin bringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community