Frage von lebensbaum67, 41

karies nicht entfernen lassen aufgrund brechreiz?

hallo,

ich war vor einer woche beim zahnarzt mit grossem bammel den ich ja leider habe, hbe ich mich azu entschlossen den karies im oberkiefer an beiden seiten entfernen zu lassen mit betäubung. die zähne waren gelb. jetzt sind sie wieder weiss... ich hatte während der behandlung einen ständigen brechreiz... jetzt ist es so das sie im unterkiefer auch noch karies entfernen lassen möchte, aber wenn sie hinten herumdoktert, wird mir sicher noch übler als vorne!!!!! hab ja am montag einen temrin beim mund kiefer gesichtschirurgen zur zahnentfnerung unter narkose. aber die werden das sicher nicht mitmachen den karies entfernen oder?? und was passiert wenn ich es einfach so lasse..??? ich hab nachgeschaut keine gelben beläge keine punkte auf den zähnen.... danke für antworten

Antwort
von ThommyHilfiger, 29

Willst du Karies (Zahnfäule) oder Zahnstein (Belag der Karies begünstigt) entfernen lassen? Ich glaub, du bringst da was durcheinander...

Antwort
von Deichgoettin, 23

Der Kieferchirurg wird die Karies im Unterkiefer nicht entfernen, da er nicht konservierend behandelt.
Wenn Du die Karies nicht entfernen läßt - auch wenn sie noch nicht für Dich sichtbar ist - wird sie sich weiter ausbreiten, Du bekommst Schmerzen, der Zahn evtl. eine Wurzelfüllung und schlimmstenfalls muß er entfernt werden. Von den Kosten, die dann auf Dich zukommen einmal ganz abgesehen.

Antwort
von Vandre89, 29

Ich glaube man kann so etwas auch unter Narkose behandeln.. bin mir aber nicht sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten