Karfreitag Allgemein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An Karfreitag wird an den Erlösertod Jesu Christi gedacht. Man geht um 3h00 nachmittags in die Karfreitagsliturgie. Diese ist jedoch nicht verpflichtend, auch für Katholiken nicht, da es keine Messfeier ist.

Pflichten in der katholischen Kirche: Fast- und Abstinenztag

  1. Fasttag: Nur eine voll Mahlzeit und zwei kleinere Stärkungen an diesem Tag
  2. Abstinenztag: Kein Fleisch.
  3. Zusätzlich: Keine Vergnügungen, also keine Partys, kein Tanz, keine Spaßveranstaltungen.

Der Karfreitag ist der Freitag in der Karwoche (die letzte Woche der Fastenzeit), geht bis zum Tag danach, dem Karsamstag. Nach dem Karsamstag kommt (mit dem Kirchengebet Komplet) die Osterwoche, von Ostersonntag bis zum folgenden Samstag, dem Ostersamstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Karfreitag ist Jesus gekreuzigt worden. bräuche: kein fleisch essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?