Frage von lazylady 05.07.2010

Karaoke-Anlage

  • Antwort von bvay2000 08.07.2010

    Hallo Lazylady, jetzt wirds schwierig. Du must dir erst mal klarmachen, was du mit der Anlage anfangen willst. Es ist ein Unterschied, ob du zuhause mal zwischendurch ein Liedchen trällern willst, oder mal kurz üben willst.

    Hierfür gebe ich mazarro recht - dann reicht eine Anlage, die du günstig bei Ebay ersteigern kannst.

    Solltest du damit auftreten wollen, oder selbst Karaokeveranstaltungen durchführen wollen, dann musst du tief in die Tasche greifen.

    Um dir einen Überblick zu verschaffen, kannst du mal bei www.karaoke.de vorbeischauen. Das ist der 1. Karaokeladen, der in Deutschland aufgemacht hat. Hat seinen Sitz in München.

    Du kannst aber genausogut nach Karaokeveranstaltern im Internet suchen und dort mal nachfragen, ob sie eine alte Anlage verkaufen.

    Für den 1. Fall über Ebay kannst du mal 200 € ohne bzw. mit einigen wenigen Songs rechnen.

    Im 2. Fall kannst du mal mit Verstärker, Boxen, Mikofonen, Kabeln und natürlich eine gut gemischte Sammlung Songs bei gebraucht 2500 - 3000 Euro anfangen.

    Ich hoffe, ich konnte dir fürs erste helfen.

  • Antwort von Mazarro 05.07.2010

    guck mal bei ebay ;D

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!