Frage von SamDrachia, 27

Kaputtes iPad ersetzt bekommen?

Ich habe seit wenigen Monaten ein iPad Air, welches vor kurzer Zeit durch einen Unfall mehrere Risse im Display aufweist. Nun ist die Frage, ich habe gestern meinen Garantieschein gefunden und würde es gerne durch ein neues ersetzen.

Nun ist mir nicht bewusst, ob dies möglich ist da keine technischen Mängel vorhanden sind? Ist das so?

Und wenn es nicht möglich ist, wie schrotte ich mein iPad aus technischer Sicht (nur so aus reine Neugier und Interesse)?

Antwort
von rukkk, 24

Sturzschäden sind, wenn nicht extra versichert, von der Garantie in der Regel ausgeschlossen. Wahrscheinlich wirst du es einschicken müssen und die Reperatur bezahlen.


Kommentar von SamDrachia ,

Nicht unbedingt, theoretisch gesehen gebe ich es aus technischen Mängel zurück bzw. teile den vorher zu. Dann sollte es gehen, da mir die Sturzschäden "egal". So sollte es theoretisch gehen für Ersatz zu sorgen.

Kommentar von rukkk ,

Wenn der Service feststellt, dass die Mängel durch unsachgerechten Gebrauch oder sogar extra zugeführt wurden, verweigern sie im besten Fall die Reperatur/Tausch auf ihre Kosten, im schlimmsten Fall bekommst du noch eine Anzeige wegen versuchtem Betrug.

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

funktioniert nicht , Apple würde sich auf den Gewaltschaden berufen und eine Gewährleistung ablehnen .   

Kommentar von SamDrachia ,

Nagut, hmm.. für wieviel könnte ich es denn verkaufen, es funktioniert noch sehr gut (iPad Air 1) und habe es für 395.- CHF gekauft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten