Frage von stevbubble, 41

Kaputte Festplatte auf Acer Espire V5?

Hallo, ich habe jetzt seit knapp 2 1/2 Jahren einen Acer Aspire V5 ( keine Recovery CD dabei)und habe ziemlich sicher einen Schaden an der Festplatte. Was muss ich jetzt tun? Reicht das wenn ich einfach eine Neue Festplatte kaufe und die einbaue oder was muss ich sonst nicht machen?

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für Computer, 17

Hallo stevbubble,

Startet der Laptop immernoch, oder kann er von der Platte überhaupt nicht booten. Warum denkst du, dass die Platte beschädigt ist? Wenn der Laptop startet und du noch Zugriff auf deine Daten hast, dann könntest du diese auf einen anderen Datenspeicher sichern. Teste dann die Platte mit einem Diagnosetool und poste, bitte, die Ergebnisse dann hier. Hier findest du die Tools, die die unterschiedlichen HDD-Hersteller zur Verfügung stellen:http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke-ssd/analysetool-fuer-festplatten-1523...

Wenn du dir eine neue Platte besorgst, dann brauchst du Windows darauf zu installieren. Dafür würdest du den Produktschlüssel benötigen. Siehst du diesen auf einen Aufkleber auf dem Laptop? Damit ich weitere Tipps zur Installation geben kann, wäre es wichtig zu klären, ob der Laptop momentan booten kann.

lg

Kommentar von stevbubble ,

Hallo DorianWD, ich kann ihn zwar noch starten, aber die FP kann nicht mehr Booten und somit habe ich auch auf meine Daten keinen Zugriff mehr, dies ist allerdings auch nicht so wichtig denn ich habe ein paar Tage zuvor alle Daten auf eine externe Festplatte gezogen.
Das die FP kaputt ist, ist sicher denn beim starten kratzt etwas in ihr und auch als ich sie aufgeschraubt habe, habe oh gesehen, dass sie Kratzer hat.

Kommentar von DorianWD ,

Wenn die Platte starten könnte, dann wäre es leichter den Produktschlüssel zu finden. Siehst du einen Aufkleber mit dem Schlüssel auf dem Laptop? Wenn nicht, dann könntest du die Platte ausbauen, diese an einen anderen Rechner einbauen und mit einem dazu geeigneten Tool den Lizenzschlüssel auslesen. Solche Tools findest du im Netz. 

Dann könntest du die ISO-Datei herunterladen, diese auf einem USB-Stick speichern oder auf CD brennen und dann Windows auf die neue Platte des Laptops installieren. Welche Windows-Version war auf dem Laptop installiert? Hier findest du z.B. eine Anleitung für Neuinstallation von Win7: http://www.chip.de/artikel/Windows-7-Neu-installieren-mit-kostenlosem-ISO_463531...
Ich hoffe das wird dir helfen.

lg

Kommentar von stevbubble ,

Ich hatte Windows 10. dass heißt ich muss jetzt diesen Schlüssel finden, dann eine Festplatte kaufen die einbauen und Windows 10auf einen Stick oder CD laden und die dan einlegen??!
Problem nur, ich weiß nicht wie der aussieht? Danke schonmal in voraus

Kommentar von DorianWD ,

Hast du ein Update auf Win10 durchgeführt oder Win10 neu installiert? Im Internet findest du viele Beispiele wie ein Produkschlüssel aussieht. Wenn es um ein Update geht, dann war während des Gratis-Periods möglich die interne Platte zu wechseln und darauf Windows noch mal zu installieren. Die Software erkennt dann die Hardware-Komponente des PCs und dann wird sogar der Produktschlüssel nicht benötigt, damit man die Installation abschliessen kann. Ob das jetzt, wenn die Möglichkeit für Gratis-Update abgelaufen ist, noch möglich ist, bin ich mir leider nicht sicher. 

An deiner Stelle würde ich Microsoft-Support kontaktieren und das mit dem zuständigen Team überprüfen. Die Antwort, die du kriegen würdest, würde mich auch sehr interessieren.

lg

Antwort
von unlocker, 26

Da die recovery-Partition auch auf der defekten Festplatte ist schau ob du ein Image des Systems wo runterladen kannst, dazu die wichtigsten Treiber von Acer (Netzwerk). Außer das System funktioniert noch so weit dass du eine Recovery-DVD erstellen kannst

Antwort
von Shino202, 22

Festplatten Tausch ist einfach du musst nur drauf achten das es 2.5 Zoll festplatte ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community