Frage von IWasBanned, 53

Kaputte Beziehung wieder aufnehmen [ Wahrscheinlich schrägste Story]?

HI! Provokanter Titel ich weiß. Aber diesmal will ich euch um Rat fragen. Konstruktive Meinungen weiß ich in diesem Moment total zu schätzen, vor allem bei meinen Erlebnissen die ich nicht mit jedem teilen kann und deswegen auch die Anonymität genieße.

Der Fall um es kurz zu fassen.....Meine Ex-Freundin und ich lernten uns im zarten alter von 18 Jahren kennen. Wir hatten damals auf 2 Monate unverbunden gekuschelt. Irgendwann war mir dann einfach klar ich will etwas mehr und setzte damals zum Kuss an, von ihr kam dann nur noch folgender Satz "Du willst mich jetzt aber nicht küssen oder?" :D Hört sich witzig an, ich glaube ich schmunzel grade auch etwas. Wie dem auch sei diskutierten wir dann auch warum das nicht funktionieren kann mit uns. Ihre Antwort konnte ich damals nicht ernst nehmen, sie meinte das der Sex sich bei ihr nicht gut Anfühlt sondern tatsächlich das totale Gegenteil. Ich hatte natürlich zu dem Zeitpunkt keinen mit Ihr, das sagte sie aus Erfahrung. Aber glauben konnte ich ihr auch nicht wirklich. Wie dem auch sei, nachdem ich relativ viel Stress deswegen hatte und fast den Kontakt abbrach, tauchte sie damals bei mir auf und Küsste mich, gestand das sie mich liebt. Natürlich kamen wir zusammen und ich war glücklich mit ihr ;) Vom Charakter waren wir 2 kompatibel. Nach 2 Wochen offizieller Beziehung hatte ich auch das erste mal Sex mit ihr, keine großen Gedanken gemacht. Aber was jetzt kommt kann man sich beim lesen schon denken, wir waren an dem Punkt angekommen an dem Sie sagte es tut einfach zu weh, Sex ist das schlimmste für sie was es gibt. Wir machten natürlich weiter, Beziehung ohne Sex geht für mich nicht, vor allem als Mann. Nach einem Jahr Merkte ich wie wenig ich mich selbst in der Beziehung erfülle, da immer ich Anfangen musste, da ja nur ich den Drang hatte. Meine Gefühle waren irgendwann im Keller, ich distanzierte mich. Klar verlor Sie dann irgendwann die Gefühle als ich einfach zu "kalt" war. Und irgendwann tickte es einfach aus und unsere Beziehung war von heute auf morgen nach 2 Jahren vorbei. Natürlich laut Arzt kein Befund. Ich Schob es auf die Psyche. Man kann sich vorstellen das sowas einen total fertig gemacht hat in der Zeit aber eigentlich diese Person liebt.

Nach 1 1/2 Monaten Trennung will sie nun mit mir was trink gehen. Ich hatte einen kurzen Kaffee vorgeschlagen, aber sie will sich länger treffen, was mich wunderte. Nun sind wir bei einem Filmeabend mit Wein verblieben bei dem sie nicht eine Sekunde zögerte um "Ja" zu sagen.

Klar liebe ich sie, aber in der Zeit wurde ich einfach Depressiv und eine Lösung ist nicht in Sicht. Zum Treffen meinte Sie auch "wir schauen was passiert" was ja auch ein Interessensindikator ist, aber Lohnt sich das noch? Weiter kämpfen auch wenn ich bereits 1x daran verzweifelt bin? Oder kennt jemand sogar das Problem? Kommt sowas öfter vor?

Ich bin gespannt was ihr davon haltet.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bloodmamut, 28

Man sucht immer den Menschen der perfekt zu einen passt und das eben in allen Punkten. Wenn man sexuell nun nicht auf einer Wellenlänge liegt oder nicht nah genug bei einander, dann wird dieses Problem auch immer vorhanden sein, die Beziehung wird darunter leiden und es wird für dich selbst keine perfekte Beziehung sein.

Man kann immer Abstriche machen, in jedem Punkt ... aber es gibt auch Grenzen die irgendwann erreicht sind. Wenn man nun sexuell nicht kompatibel ist, dann passt es auch einfach nicht. Zwar sagt jeder es ist nur "Sex" aber es ist eben wichtig .... es ist ein Grundbaustein für eine gute Beziehung, wie Zärtlichkeit, Kuscheln, Unterstützung, Vertrauen , Wohlfühlen etc......

Passen nun eure Bausteine bei einen dieser Dinge nicht zusammen, dann wird es auch auf dauer keine gute Zukunft haben, egal welcher Grundbaustein es ist.

Du kannst glücklicher sein ....

Kommentar von IWasBanned ,

Genau der Ansicht bin ich auch. Ich denke das ich Sie dennoch kommen lassen sollte und mal schaue was Sie nun zu sagen hat. Ich hab das Gefühl Sie will etwas wichtiges loswerden oder hat sogar eine Lösung parat? Naja am Samstag gebe ich wie unten kommentiert mal bescheid wie es ausging

Kommentar von Bloodmamut ,

Ich selbst glaube nicht das eine gute Lösung zu stande kommen kann die euch beide glücklich macht, dennoch werd ich Samstag hier noch einmal vorbei schauen um zu sehen was passiert ist :)

Antwort
von Mindless17, 53

Hey IWasBanned,
möglicherweise solltest du versuchen sie für die Werte zu akzeptieren die sie hat und nicht direkt sagen "Ohne Sex, ohne mich", denn so wirst du auf jeden Fall wissen was du an ihr hast. Ich war mal in einer ähnlichen Situation und weiß genau wie du dich fühlst. Höre auf dein Herz, wir können dir alle nur Ratschläge geben, aber so eine Entscheidung solltest du auch mit dir selber abklären. Möchtest du sie wiedersehen oder hast du keine Interesse mehr, denn so wie du über sie sprichst, glaube ich schon das du sie wiedersehen möchtest. Verletzungen und Streitereien, sowie Herzschmerz sind normal für eine echte Liebe, wichtig ist doch nur was dein Herz sagt.
LG

Kommentar von IWasBanned ,

Klar, ich habe von den anderen Werten die Sie hatte lange gelebt, aber Sex ist einfach essenziell wichtig in einer Beziehung aus meiner Sicht. Ganz ohne aufs Leben könnte ich mir z.B nie vorstellen :) ich bin auch an sich was das angeht ein aktives Wesen. Wäre aber eine Lösung parat wüsste ich wohin ich auch gehöre, und man diese Beziehung auch endlich "richtig" führen kann. 

Kommentar von Mindless17 ,

Jeder Mensch vertritt eine andere Meinung, ich sehe Sex nicht als Hauptbestandteil einer Beziehung an, aber das ist deine Entscheidung. Nun ja, war sie denn schon einmal wegen ihrer Schmerzen bei einem Frauenarzt? 
Ansonsten probiert es doch einfach mal mit Gleitcreme und Romantik. Lass sie einfach mal machen beim Sex, vielleicht kann sie sich dann besser daran gewöhnen. 

Kommentar von IWasBanned ,

Natürlich war sie das. Und klar hab ich sie auch schon damals "machen lassen". 

Antwort
von webschamane, 48

Wenn jemand auf dich zu kommt, dann will er üblicherweise was von dir. Und ziemlich wahrscheinlich etwas, dass du nicht möchtest. Ich würde unbedingt vorher herausfinden, was sie genau will. Dass sie nach 1 1&2 entdeckt hat, wie sehr sie dich liebt, wird es wahrscheinlich nicht sein. Nach meiner Meinung, wird sie mit dir ein Glas Wein trinken, von ihren Problemen erzählen und dann erwarten, dass du sie für sie löst. 

Kommentar von IWasBanned ,

Das jmd. erst nach 1 1/2 Monaten sich doch nochmal "fängt" kam definitiv öfter schon vor :). Aber doch, die variante von nur reden wäre mir sogar relativ recht. Ich gebe da mal am Samstag Auskunft wie es wirklich ausging

Kommentar von webschamane ,

Würde mich freuen, viel Glück.

Antwort
von Francesco1996, 39

Hallo,
Wenn du schon sagst das du dir eine Beziehung ohne Sex nicht vorstellen kannst, dann weißt du ja schon das, dass Problem an dir liegt.

Kommentar von IWasBanned ,

MÖÖÖÖÖÖÖP. Ich glaube jeder Kerl hätte das Bedürfnis, und das ist auch richtig so. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community