Frage von qwasyxcde, 41

Kapselriss im Fuß, starke schmerzen,schlechter Arzt was tun?

hey Leute, Ich bin letzten Dienstag bei treppelaufen abgerutscht und hab mir den Knöchel voll verknackst. Es ist alles dick und rot geworden und ich bin Mittwoch morgen gleich zum Arzt und der meinte ohne Röntgen oder Ultraschall oder so es wäre Kapselriss und außenbandanriss und hat mir aber nur son verband drumgemacht keine krücken und garnix und meinte ich soll einfach normal weiterlaufen und auch in Tanzkurs gehen undso.Er meinte dann ich soll Samstag den Verband abmachen und dann tut es zwar noch n bissl weh aber des is in drei Wochen aber auch schon vorbei. Ich hab alles so gemacht wie der gesagt hat aber als ich den Verband abgemacht hatte konnte ich kaum laufen weil ich keine Stütze und garnix hatte und es so wehgetan hat. Ne befreundete Hausärztin meinte dann ich soll um die Bänder zu schonen wenigstens nochmal n verband drummachen. Jetzt habe ich aber von anderen erfahren, dass der Arzt wo ich war wohl voll unfähig ist und immer nicht alles abprüft undso und mir tut inzwischen auch schon beide beine alles voll weh weil des Humpeln voll nich gut für die Körperhaltung ist, aber normal laufen tut zu sehr weh... Was würdet ihr machen, würdet ihr darauf vertrauen dass man des wirklich die ganze zeit normal belasten kann und es in drei Wochen weg ist, oder sollte ich nochmal zu nem anderen Arzt gehen?

Antwort
von Elisa149, 29

Hat er deinen fuß denn abgetastet?
Wenn ich du wäre würde lch nocheinmal zu einem anderen arzt gehen der verschreibt dir wenn du einen Bänderriss hast zu 100% eine schiene. Wie soll das band denn sonst wieder zusammenwachsen

Antwort
von Xirain, 31

Geh zu nem Orthopäden, dann bist du auf der sicheren Seite.

Aber Überdehnungen sind garnicht so selten...tun halt schweineweh...
Ich würde es zusätzlich auch kühlen und voltaren salbe benutzen.

den Verband kannst du auch länger tragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community