Kapselriss Finger überdehnt. In die Notaufnahme?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo MsWildCookie,

ja es ist nötig in die Notfallambulanz zu gehen, damit Dein Finger geröntgt werden kann und ein Unfallprotokoll aufgenommen wird. Nur so wird sichergestellt, daß Du keine Fraktur hast und evtuelle Spätfolgen von der Unfallversicherung der Schule übernommen werden. Das ist eine rechtliche Frage und darum muß der Unfall als Schulunfall von einem Arzt dokumentiert werden. Das kann nicht jeder Arzt, sondern nur einer mit berufsgenossenschaftlicher Zulassung. Darum hat Dein Hausarzt Dich auch an die Notaufnahme verwiesen.

Gute Besserung. ((-:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei meinem Kapselbruch beim Handball spielen in der Schule passiert bin ich zum Hausarzt gegangen war kein Problem wurde getaped und fertig dann wurde nur noch gefragt wann wo und so wegen der Schule :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die chirurgische Notaufnahme, da sollte ein Röntgenbild gemacht werden. Hatte letztens den selben Unfallmechanismus und war mir auch sicher, dass nur die Kapsel was abbekommen hat - und siehe da, hatte tatsächlich ne Fraktur. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß nicht in die Notaufnahme, die müssen sich um echte Notfälle kümmern. Geh zum Hausarzt, das reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsWildCookie
01.12.2015, 15:23

Die dürfen das nicht behandeln, da das in der Schule passiert ist.

0
Kommentar von beman
01.12.2015, 15:23

reicht nicht, lies meine Antwort. ((-:

0
Kommentar von JohnDerringer
01.12.2015, 15:25

das mit der Schule hab ich überlesen 😊

0

also ich habe sowas sehr oft durchs volleyballspielen - ich tape den finger und nach ca. 2 wochen geht die beugung dann wieder. da es bei dir aber in der schule passiert ist, würde ich trotzdem zu einem arzt gehen, du brauchst aber nicht in die notaufnahme, ein orthopäde tut´s auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
01.12.2015, 16:10

Nur wenn der Orthopäde eine berufsgenossenschaftlich Zulassung hat.

0

Ich würde zu nen niedergelassenen Unfallchirurgen (also in eine entsprechende Praxis) gehen.

Früher hat man sowas im Telefonbuch nachgeschlagen, schätze heute hilft das Internet (z.B. Jameda) einem da weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja am besten entweder Notaufnahme oder Chirurgie, Krankenkassenkarte nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
01.12.2015, 16:13

Für  den Schulunfall ist nicht die Krankenkasse zuständig. siehe oben

0

Was möchtest Du wissen?