Frage von WhiTeShaDoW9x, 10

Kapselriss durch Fitness Rat erforderlich?

Hallo Leute, ich habe mir vor zirka 2 Monaten ein Kapselriss im Handgelenk zugezogen durch Krafttraining höchstwahrscheinlich durch zu intensives Training. Ich war beim Orthopäden und der hat halt festgestellt Kapselriss 6 Wochen kein Sport, hab ich eingehalten und bin am Donnerstag wieder dorthin und der Arzt hat gemeint alles ist verheilt und ich könnte mein Handgelenk auch schwer belasten, jetzt gestern habe ich wieder trainiert natürlich leichter als im Vergleich vor 2 Monaten spüre am darauffolgenden Tag aber wieder schmerzen. Hat jemand damit Erfahrung und kann mir einen Rat geben? Danke im Voraus.

Antwort
von Sporadic, 7

eine Verletzung beim Kraftsport entsteht in den seltensten Fällen durch zu intensives Training, sondern eher durch falsche Ausführung. Also sorry es zu sagen, aber du bist nicht krass. Lass dich mal vom Trainer richtig beobachten beim Training.

Kommentar von WhiTeShaDoW9x ,

Wann hab ich behauptet das ich krass bin?!?

Kommentar von Sporadic ,

denken halt die meißten hier, die sowas schreiben.

hol dir mal von gaspari handgelenksbandagen und achte wirklich auf deine handgelenke

Antwort
von Everklever, 7

 jetzt gestern habe ich wieder trainiert natürlich leichter als im Vergleich vor 2 Monaten spüre am darauffolgenden Tag aber wieder schmerzen

Dann warst du zu ehrgeizig. Nach 6 Wochen Pause musst du langsam wieder aufbauen. Nochmal eine Woche aussetzen und dann behutsam Rebooten.

Kommentar von WhiTeShaDoW9x ,

Okay danke dir, könnte es aber auch sein das das komplette Handgelenk wieder gerissen ist? Oder sind das nur die Schmerzen weil ich lange pausiert habe

Kommentar von Everklever ,

könnte es aber auch sein das das komplette Handgelenk wieder gerissen ist?

Das wohl nicht. Ich vermute eher eine Überanstrengung. So ein Riss muss ja vom Körper repariert werden und das dauert seine Zeit. Letztendlich endet die Reparatur mit der Ausbildung einer Narbe, ähnlich wie es auch an der Haut geschieht. Dazu müssen neue Bindegewebsfasern gebildet werden (erst die geben die Festigkeit). Dieser Prozess beginnt allerdings erst 4 - 6 Wochen nach der Verletzung bzw. Operation. Nach ca. 60 Tagen liegt die Zugfestigkeit erst bei 40 % des ursprünglichen Wertes. Nach etwa einem halben Jahr ist die Narbe ausgereift (so nennt man das) und ist wieder wirklich belastbar.

Ein leichtes Training kann die Reifung unterstützen, gehst du zu rasant ran, überforderst du das Gewebe und es meldet sich mit Schmerz. Das ist zunächst nur als Warnsignal zu verstehen. Nach einer Woche Schonung sollte das abgeklungen sein. Wenn nicht, lieber noch mal zum Doc. Die Zahlen, die ich dir genannt habe, sind allgemeine Erfahrungswerte, aber es gibt Abweichungen nach oben wie nach unten. Jeder Organismus verhält sich da ein klein wenig anders.

Voltaren oder ähnliches solltest du übrigens nicht draufschmieren (es sei denn, der Arzt hat es dir verordnet). Das nimmt zwar ein wenig die Beschwerden, bremst aber auch den Reparaturprozess.

Und denk bitte dran, dies sind Antworten aus der Ferne, die einen eventuell nötigen Rat des behandelnden Arztes nicht ersetzen können.

Kommentar von WhiTeShaDoW9x ,

Danke dir werde ich mir zu Herzen nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community