Frage von Thomas598, 58

Kapodaster/Capo für Akustikgitarre?

Hi Leute,

ich suche ein Kapodaster/Capo für meine Akustikgitarre. Sollte nicht zu teuer sein, aber qualitativ sehr gut sein. Am Besten welche, ohne einen Schraubmechanismus fürs schnellere Wechseln. Würde der Capo auch für eine Westerngitarre funktionieren? Weil ich bald von Akustik auf Western umsteigen würde, aber dafür dann keinen neuen Capo kaufen möchte.

Danke!

LG, Thomas

Antwort
von OnkelSchorsch, 58

Was genau meinst du? "Akustikgitarre" ist jede Gitarre, die keine E-Gitarre ist. Meist meint man mit diesem Begriff eben die von dir erwähnte Westerngitarre.

Ich vermute mal, dass du eine sog. "Konzertgitarre" oder "klassische Gitarre" meinst. Diese Gitarren mit Nylonsaiten haben ein flaches, gerades Griffbrett und benötigen somit ein anderes Kapo als Westerngitarren), die ein gewölbtes Griffbrett haben.

Hier mal ein Link zu den Konzertgitarren-Kapos bei Thomann:

http://www.thomann.de/de/kapodaster_fuer_konzertgitarren.html

Antwort
von sophiemnzr, 52

Für eine Konzertgitarre brauch man ein anderes Capo als für eine Westerngitarre. Das liegt daran, dass die Gitarrenhälse bei den Gitarre ewas anders sind von der Dicke her glaub ich. Ein gutes/normales Capo kann man z.B. im Musicstore für etwa 10€ kaufen

Antwort
von Darcy1111, 39

Ich habe eine Konzertgitarre, eine E-Gitarre und eine Westerngitarre, für die ich alle das gleiche Capo benutze. Außerdem benutzt ein Freund von mir für seinen Bass auch genau das Capo

Kommentar von Mediachaos ,

Das ist aber sehr ungewöhnlich. Die allermeisten Western-Kapos funktionieren auf Konzertgitarren mit ihrem geraden Griffbrett nicht sauber. In diesem Fall wäre es toll, wenn Du uns verraten würdet, welcher Kapodaster das kann. 

Kommentar von Darcy1111 ,

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=shubb+c1+kapodaster&tag=hydrdes... ich benutze so eins.... das ist ein bisschen rund und das gleiche habe ich nochmal in flach. Aber das flache benutze ich eigentlich nicht....

Kommentar von Darcy1111 ,

Wenn man das im richtigen Winkel klemmt und die Schraube richtig einstellt, klingt es bei mir auf jeder Gitarre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community