Kapitalertragssteuer bei Immobilienverkauf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn überhaupt steuerpflichtig (§ 23 EStG), dann die normale Einkommensteuer auf den Gewinn.

Steuerfrei, wenn zwischen Kauf und Verkauft selbst bewohnt, oder im Jahr des Verkaufs und den zwei davor liegenden Jahren selbst genutzt, oder 10 Jahre seit dem Kauf vergangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andele321
11.07.2016, 15:04

Was wäre wenn, mal angenommen, der Verkauf geringer ist als der Einkauf?

0
Kommentar von D2000
11.07.2016, 16:14

Das ist die richtige Antwort ! Dazu kommt noch  :

Wenn Sie regelmäßig Immobilien veräußern bzw. sogar 3 oder mehr Objekte in 5 Jahren, dann gelten die Bestimmungen des gewerblichen Grundstückshandels (§15 EStG).

1

Innerhalb von 10 Jahren, dann unterliegt der Gewinn der Steuerprogession. Danach ist es steuerfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Immobilienverkauf hat mit der Kapitalertragssteuer nichts zu tun.

Wenn der Immobilienverkauf innerhalb der Sperrfrist liegt, erhöht der Erlös das Einkommen und fällt voll in die Progression.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andele321
11.07.2016, 12:54

Was heißt Innerhalb der Sperrfrist?

Welche Steuern werden anfallen beim Verkauf?

0

Was möchtest Du wissen?