Frage von WeilKeineAhnung, 49

Kanonisierung (Religion)?

Was bedeutet das Wort Kanonisierung in der Religion?

Antwort
von borntobechild, 27

Aus Wikipedia: 

Eine Heiligsprechung (Kanonisation, auch Kanonisierung; zu lateinisch canon ‚Kanon, verbindliches Verzeichnis‘ [gemeint ist das Martyrologium Romanum] vongriechisch κανών kanōn ‚Maßstab, Norm‘) ist in der römisch-katholischen Kirche ein kirchenrechtliches und dogmatisches Verfahren, durch das der Papst nach entsprechender Prüfung erklärt, dass für die Kirche die Gewissheit besteht, dass ein bestimmter Verstorbener sich in der seligmachenden Gottesschau befinde und deswegen als Heiligerbezeichnet werden darf und als solcher verehrt werden soll. Voraussetzung sind entweder das Erleiden des Martyriums oder der Nachweis eines heroischen Tugendgrads des Betreffenden. Bei Kandidaten, die keine Märtyrer waren, wird zudem der Nachweis eines Wunders gefordert. Die Heiligsprechung hat somit auch liturgische Bedeutung, sodass nun nicht mehr für den Betreffenden, sondern mit ihm und um seine Fürsprache bei Gott gebetet werden kann. Als Synonym für Heiligsprechung wird auch der Begriff Erhebung zur Ehre der Altäre benutzt. Heiligsprechungen gelten in der katholischen Kirche als irreformable Sätze des feierlichen Lehramtes (umgangssprachlich als unfehlbare Akte des Papstes). Die Kanonisierungsformel entspricht daher in Anruf der Dreifaltigkeit und mit Bezugnahme auf die päpstliche Autorität der Formel, mit der ein Lehrsatz zum unfehlbaren Dogma erhoben wird.

Wer googlen kann ist klar im Vorteil...

Kommentar von WeilKeineAhnung ,

Den letzten Satz hättest du dir sparen können. Danke.

Kommentar von borntobechild ,

Mit etwas Eigeninitiative du dir die Frage.

Kommentar von WeilKeineAhnung ,

Bitte tuhe mir den gefallen und diskutier nicht rum. Es war ja meine Frage oder nicht? Entweder antwortest du ohne deinen Senf dazu zu geben oder lässt es einfach sein.

Kommentar von borntobechild ,

Den letzten Satz hättest Du dir sparen können. Danke.

Antwort
von slutangel22, 37

Werke, die im Kanon aufgenommen sind, gelten alt "offiziell". Beispielsweise ist die Bibel, ursprünglich loser Zusammenschluss von Werken verschiedener Autoren, ein Kanon. Das Thomasevangelium ist zum Beispiel nicht teil des Kanons geworden.

Antwort
von andreasolar, 22

Neben der Bedeutung, die @slutangel22 schon genannt hat, kann es sich auch noch darum handeln:

die Heiligsprechung einer seligen Person

Synonym für Heiligsprechung überhaupt

https://de.wikipedia.org/wiki/Kanonisierung

Antwort
von Viktor1, 18

Nun hier etwa:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bibelkanon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community