Frage von giletteabdii, 28

Kannn man eine Ebene aus 2 Parallelen Geraden aufstellen?

Geht das?

Antwort
von Schilduin, 13

Nimm den Stützvektor der einen Gerade als Stützvektor der Ebene, den Richtungsvektor als 1. Spannvektor (ist eigentlich egal von welcher Gerade, da sie linear abhängig sind, wenn sie parallel sind) und bilde den 2. Spannvektor als Differenz der Stützvektoren.

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathe, 9

Ja, zwei parallele, nicht zusammenfallende Gerade legen eindeutig eine Ebene fest.

Antwort
von HanzeeDent, 12

Aus 2 Geraden, die nicht windschief, oder identisch sind, lässt sich immer eine Ebene konstruieren.

Antwort
von TheAceOfSpades, 15

Wenn man sowohl Orts- als auch Richtungsvektoren der Gerade hat dann ja. Ansonsten nicht eindeutig.


Antwort
von Wechselfreund, 2

Stell dir zwei parallel gespannte Wäscheleinen vor. Darauf kann man ein Holzbrett ablegen!

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 15

ich denke schon;

mach dir 3 Punkte der Geraden und dann;

E = A + r(B-A) + s(C-A)

Kommentar von Willy1729 ,

Du kannst den Richtungsvektor einer Geraden benutzen, dann brauchst Du nur die beiden Stützpunkte der Geraden und deren Differenz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community