Kanninchen Babys liegen nicht in einem Häuschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kastrieren, ganz einfach. Kann doch nicht sein,dass sie immer Babys bekommen die niemand will. 

Ok, ihr könnt nichts dafür, wenn die Eltern es verbieten, aber dann sollte man entweder keine Tiere haben oder sich selbst Geld verdienen, Taschengeld etc.

Oder deine Freundin findet jemanden zum tauschen, der ein kastriertres Kaninchen hat und züchten möchte(leider recht unwahrscheinlich)

Sagt den Eltern mal, dass es doch viel mehr Geld und Stress ubd Arbeit ist, tausende Kaninchenbabys richtig zu vermitteln und erst mal aufzuziehen, als einmal ein Gang zum TA und ca. 50€ zu bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna212
22.09.2016, 15:00

Ja aber was ist mit den kleinen? Was sollen wir machen?

0
Kommentar von Anna212
22.09.2016, 15:03

Ach ja und sie ist noch nicht alt genug für einen Ferienjob und bekommt leider nciht mal taschengeld... sonst wäre wir schon mit einem anderen Hasen zum Tierartz... ich rede ungern drüber was das betrifft...

0

zum dritten mal ungewollt nachwuchs...

wie dämlich (sorry) ist das bitte?!
kastriert den rammler endlich oder gebt die kaninchen ab. unfassbar.
und dann auch nichtmal geradestehen für den verbockten mist, sondern ne "alternative" suchen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna212
22.09.2016, 14:42

Das liegt nicht an uns wenn ich anmerken dürfte wir sind beide minderjährig und wollten den rammler schon lange kastriert haben aber den Eltern ist der Tierartz an sich zu "Teuer". Es ist schon eine tragische Sache deswegen passiert :(.

Wir würden es gerne tun, aber wir brauchen halt die Zeit und soweit ich weiß müssen Tierbabys jede 2 Stunden gefüttert werden und dann müssten wir sie mit in die Schule nehmen deswegen frage ich nach alternativen. Weil unsere Eltern auch arbeiten müssen.

Wie gesagt wir brauchen einfach hilfe das die beiden nicht sterben das steht jetzt erstmal im vodergrund! 

Und nur damit du es weist wir beide hatten sogar schon die Idee das die 4 Tiere (sie hat auch 2 Meerschweinchen keine sorge sind 2 weibchen) zu mit kommen können, aber leider wurde das bis jetzt verneint....

0
Kommentar von Viowow
22.09.2016, 14:44

dann packt alle ein und bringt sie zum nächsten tierarzt. der schickt euren eltern dann me rechnung. oder kratzt euer taschengeld zusammen. oh mann, wie wenig verständniss ich für solche eltern habe ..

3

Zum 3. Mal ungewollt? Ist deine Freundin dumm? Oder ihre Eltern? Das wird immer so weitergehen, bis die Zibbe tot ist.

Wenn die Jungen auskühlen sind sie in Lebensgefahr. Gesäugt werden sie nur etwa 2mal am Tag. All das müßte deine Freundin längst wissen. Sie soll ihren Tierarzt anrufen!

Oder den Tierschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna212
22.09.2016, 16:18

Sie haben keinen Tierarzt... weil die Eltern den nicht bezahlen wollen. Also schnell raus nehmen und auf eine wärme falsche lege?

0

Ich weiss nicht viel zu den Thema und kann dir nur raten mal im Internet zu gucken oder einen Tierarzt anzurufen,die wissen oft am besten bescheid und nehmen sich auch ausreichend Zeit....was den ungewollten Nachwuchs angeht hast du ja schon viele "freundliche" Tipps bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna212
22.09.2016, 15:16

Ja... wäre eine Idee einen Tiersrtzt anzurufen...

0

Was möchtest Du wissen?