Kann/darf ich nach 18 jahre alt zur schule gehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am besten gehst Du nicht in eine Schule für Kinder, sondern z.B. auf eine Volkshochschule oder eine Abendrealschule. Dort kannst Du dann (kostenlos) sowohl den Hauptschul- als auch den Realschulabschluss erwerben. In grösseren Städten gibt es meist auch spezielle Kurse für Migranten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von 6 bis 18 Jahren MÜSSEN alle Kinder in Deutschland in die Schule gehen.

Danach steht es jedem frei, weiterhin in die Schule zu gehen oder es zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst auch noch älter zur Schule gehen. Wenn du über 18 bist musst du aber nicht mehr zur Schule gehen da dann keine Schulpflicht mehr besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Realschüler kannst du gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst auch länger zur Schule gehen, keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst weiter zur Schule!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf man.

Du hast ein Recht auf Bildung und das kannst du auch nach 18 Jahren wahrnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
16.03.2016, 13:29

Bildung lässt sich in der heutigen Zeit auch ohne Schulgebäude erlangen.

0

Du wirst sicher zur Schule gehen dürfen! 

Ich weiß aber nicht welche Schule für dich richtig ist. Frag doch mal jemanden den du kennst.

 Bist du in einem Deutsch-Kurs? Dann fragt einfach deine/n Deutschlehrer/in!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?