Frage von lxrakxs, 106

Kann Zurzeit nicht lernen, Lehrer Bescheid geben?

Hallo:-) Also, ich fang gleich mal an: Ich probiere schon seit Stunden für die mgl. Abfrage (mündlich o. Schriftlich) zu lernen, aber zurzeit geht alles drunter und drüber. Eine der 3 belastenden Dinge werde ich kurz erläutern: Mein Vater ist seit langem sehr krank und heute morgen, als er bloß hustete, konnte er ploetzlich auf einem auge nicht mehr sehen.. (Es ist eine Begleitkrankheit seiner Zuckerkrankheit, dass er wahrscheinlich irgendwann nicht mehr sehen kann) Jedenfalls sind meine Eltern in eine Augenklinik gefahren, ich bin zuhause geblieben, dass ich wenigstens etwas lernen kann, da ich morgen eine Geschichtsarbeit schreibe & ein biotest, bzw. Abfrage mich erwartet. Ich kann mich aber überhaupt GAR NICHT mehr konzentrieren & bin mit den Gedanken mit in der Klinik. Ich teile die angst meines vaters, blind zu werden, und bin demnach ganz woanders... Meine Frage ist jetzt: Soll ich meinem Lehrer die Sache morgen schildern? Der Biologielehrer sollte es eigentlich verstehen, oder? Ich will die Sache trotzdem nicht vor der Klasse besprechen. Danke euch im Voraus.

Antwort
von Clarissant, 38

Ich würde auf jeden Fall den Lehrern Bescheid sagen. Wenn möglich, sogar heute schon. Hast du die E-Mail-Adresse deiner Lehrer? Falls das heute nicht mehr geht, dann rede gleich morgen früh mit deinen Lehrern. 

Ob sie es verstehen, steht auf einem anderen Blatt. Aber die meisten Lehrer reagieren recht verständnisvoll, wenn man ihnen kurz schildert, was los ist. Es kann jedoch sein, dass du die Arbeit trotzdem schreiben musst, wenn du dich morgen nicht krank meldest. 

Alles Gute deinem Vater und dir! :) 

Kommentar von lxrakxs ,

Vielen dank!

Antwort
von pingu72, 30

Verständlich ist es zwar, aber ob dein Lehrer es versteht weiß hier keiner. Er könnte auch sagen dass du das ganze Wochenende Zeit gehabt hättest... Außerdem sind private Gründe (auch wenn sie hart sind) oft keine "Ausrede", im Berufsleben müsstest du trotzdem deinen Job machen... Erkläre es ihm, vielleicht hast du Glück. Alles Gute für euch!

Kommentar von lxrakxs ,

Dankesehr!

Antwort
von XxHeartxX, 43

Hallo, ich weiß wie du dich fühlst. Es kommt auf den Lehrern an, viele in meiner Schule sagen, dass das nicht deren Problem ist. Aber wenn du wirklich gar nicht lernen kannst und dich nicht konzentrieren kannst, dann würde ich das versuchen.

Ich hoffe, der Zustand deines Vaters wird sich verbessern und dass es euch allen dann wieder gut geht. Frag doch jemanden, ob du doch in die Klinik fahren kannst, denn das Lernen hilft jetzt sowieso nichts. Alles Gute!

Kommentar von lxrakxs ,

Ich danke dir!

Antwort
von blackforestlady, 29

So hart es klingen mag den Lehrern ist es egal, ob jemand aus der Familie krank ist oder nicht. Wenn Du zur Schule gehst, musst Du die Arbeit mit schreiben. Da hilft auch kein Gespräch mehr mit dem Lehrer, denn das hört sich für ihn nur nach einer Ausrede an. Im späteren Berufsleben, interessiert es dem Chef das herzlich wenig, wenn jemand aus Deinem Umfeld krank ist. Da zählt nur Deine Arbeitskraft.

Antwort
von kuchenschachtel, 32

Ich hoffe deinem vater gehts gut :( gute besserung!

Ruf mal in der schule an, oder geh morgen direkt zum lehrer. Im notfall kannst du auch schwänzen... lernen bringt ja jetzt sowieso nichts.

Kommentar von lxrakxs ,

Danke dir!

Antwort
von murat1905, 17

die meisten lehrer sehen das als ne ausrede und die sagen dann das man in den ferien genug zeit hatte sich vorzubereiten. kommt halt auf den lehrer an. wenns keine nachschreibeprüfungen sind würd ich mirn attest besorgen und nach 2 tagen wieder in die schule gehen und dann erst mit den lehrern reden.

Kommentar von lxrakxs ,

Ich habe seit einer Woche schon wieder Schule, falls du denkst, ich hätte noch bis morgen Ferien. Ich hatte bloß das Wochenende, Freitag+Samstag für Geschichtsarbeit und Sonntag hatte ich Bio eingeplant, aber da kam ja leider was dazwischen.. Ich denke, ich rede einfach mit dem Lehrer oder lasse mir etwas schreiben, sodass er zumindest weiß, dass es keine Ausrede ist. Ich werd die schlechte note dann einstecken müssen, falls er wenig Verständnis aufbringt. :-)

Kommentar von murat1905 ,

mach dass.. gute besserung und hoffentlich läuft alles gut für dich.

Antwort
von lunagrey1991, 48

Hast du vielleicht seine E-Mail-Adresse? weil dann könntest du ihn schon heute fragen und im Notfall, wenn er dich nicht versteht, hast du trotzdem noch Zeit möglichst viel in deinen Kopf reinzubringen.

Sonst kannst du ja vielleicht vor der Stunde zu ihm gehen und mit ihm reden.(Weiß nicht wie das bei euch an der Schule ist)

Kommentar von lxrakxs ,

Hab seine Mailadresse leider nicht, hab auch schon überlegt vor der Stunde mit ihm zu reden, aber ich hab die Befürchtung, dass er denken könnte, ich wolle mich nur schnell rausreden. :-/

Kommentar von lunagrey1991 ,

Vielleicht könnten deine Eltern ihm einen Brief oder so schreiben? Oder du könntest sie als Beweis anrufen, wenn du mit ihm redest

Antwort
von jilpeace, 6

melde dich für morgen krank oder frag deine mutter ob sie dir eine endschuldigung schreibt
viel glück deinem vater und natürlich auch dir

Antwort
von Batman90011, 29

Rufe mal heute in der schule an kannst es ja mal probieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community