Kann zahnarzt zahn ziehen trotz verweigern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Normalerweise darf er das nicht, aber wenn es sich um einen Notfall handelt, sollte besser schnell gehandelt werden, denn sonst wird es möglicherweise noch schmerzhafter.

An der Spritze ist doch nichts schlimmes, sie betäubt doch nur und tut nicht weh. Wenn du dich fürchtest, sprich mit deinem Zahnarzt.

LG, Keks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge! Nimm lieber die Spritze in Kauf. Du gehst doch nicht umsonst zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein er darf ihn nicht ziehen wenn du es nicht möchtest aber es wäre besser wen er es macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er darf nichts tun was du nicht möchtest. Aber sprich erst mal mit ihm. Evtl. muss der Zahn schnell raus und man sollte nicht warten, bis der von selbst rausfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also su solltest ziehen kassen wenn deinzahnfkeisch entzündet hast du nicht nur schnerzen sondern auch kann zu mundgeruch führen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre Körperverletzung, auch wenns meistens zu deinem Besten ist :)

Anders sieht die Sache vielleicht aus, wenn du nicht volljährig bist, aber da kenn ich mich nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung