Frage von Lucy2108, 33

Kann Wohngeld beantragt werden?

Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Mein Freund und ich wohnen gemeinsam in einer Wohnung für 500 € Warmmiete. Nun mal zu unseren Angaben Mein Freund ist 25 Jahre alt festangestellt und macht neben dem Beruf die Ausbildung zum Industriemeister (Metall) (Verdienst 1.880 €) Ich bin 20 Jahre alt habe eine ABGESCHLOSSENE Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel und befinde mich in meiner 2. Ausbildung zur Bankkauffrau ( 1.LJ 764 € ausgezahlt)
Ja ich weiß, dass das gesamt nicht wenig ist, allerdings wohnen wir in dieser Wohnung schon länger (mein 3. Lj mit 700 € + damals 184 € Kindergeld, was jetzt wegfällt + dasselbe Gehalt meines Freundes) Meine Frage ist ob wir Wohngeld beantragen können, da bei mir das Kindelgeld wegfällt und bei ihm Geld was jetzt für den Meister bezahlt wird. Nebenbei haben wir noch einen Autokredit der bezahlt wird mit 500 € monatlich. Und natürlich diese Nebenausgaben die jeder hat Versicherungen / Tanken / Haushaltsgeld / Internet / Handy's / Sport, sowas alles halt. Mein Freund hat Meisterbafög beantragt. (noch als ergänzung)

Ich weiß das mir kein Kindergeld mehr zusteht, weil ich meine 1. Ausbildung abgeschlossen habe.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 10

Beantragen kann man es immer, ob man es bekommt wird man dann sehen.

Google mal Wohngeld, Voraussetzungen

und Wohngeldrechner

Da kann man schon einiges herausfinden.

Antwort
von Wonnepoppen, 20

Der Autokredit zählt in dem Fall nicht!

Allgemein glaube ich nicht, daß was zu machen ist, versucht es !

Da dein Freund auch noch Bafög beantragt hat, kann ich es mir umso weniger vorstellen?

Kommentar von Lucy2108 ,

Ok trotzdem vielen lieben DANK.  :) 

Antwort
von albatros, 14

Mehr als abgelehnt werden kann dein Antrag nicht. Ich bezweifle allerdings, dass bei diesem Einkommen der Bescheid positiv sein könnte.

Antwort
von XC600, 2

Bist DU denn schon 25 ? Wenn nicht bekommst du weiterhin KG in der Ausbildung , auch wenn es die zweite ist .... erst ab 25. Geburtstag  fällt es weg 

Antwort
von stubenkuecken, 18

Du kannst Wohngeld beantragen. Ob Du es erhälst wird sich dann zeigen.

Antwort
von webya, 11

Ihr verdient zu viel. Der Kredit wird nicht angerechnet. Der muss ja nicht sein. 

Antwort
von Berlinfee15, 22

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community