Frage von andy0000, 57

kann windows 10instalieren?

kann mir einer sagen ob man schon windows 10 bedenkenlos instalieren kann,mein it fachmann rät mir immer noch davon ab.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Heaven2farAway, 22

In einem forum für ethical hacker hat mal jemand windoof 10 unter die lupe genommen vorab:häckchen entfernen reicht bei langen nicht um die funktionen zu deaktivieren

es wird ca alle 60sekunden ein screenshot von deinem desktop gemacht und an microsoft gesendet zudem werden text und audio eingaben an ms gesendet man braucht ein ms konto um es voll nutzten zu können mit all den "coolen und guten" apps und das ms mit den geheimdiensten nsa zusammenarbeitet wird wohl inzwischen jeder wissen

ist dir deine privatsphäre wichtig und hast du keine lust dir ein 30minütiges tutorial anzuschaun das einem laien erklärt wie er gewisse funktionen deaktiviert? dann wirf windoof weg 

Falls du dennoch an windoof hängst bleib bei windoof 7 oder 8 wie hier jemand schon sagte

windoof ist wie eine wand mit einem loch man ist sicher bis jemand das loch in der wand entdeckt und das passiert gerade bei windoof ziemlich oft und schnell 

Kommentar von Culles ,

Hallo,

jedes amerikanische Unternehmen im IT-Bereich ist per US-Gesetz dazu verpflichtet, mit der NSA zusammenzuarbeiten. Das trifft für Apple, Unixsystemanbieter, Microsoft, soziale Netzwerke, Cloud-Betreiber und viele andere gleichermaßen zu. Dadurch sollen Terroranschläge, wie am 11. September 2001, verhindert werden, was natürlich prinzipiell in Ordnung ist bzw. sich eigentlich jeder wünschen sollte. Nicht in Ordnung ist dagegen, dass die gesammelten Erkenntnisse nicht unter internationaler rechtsstaatlicher Kontrolle stehen und von der amerikanischen Regierung missbraucht werden können. 

Es ist aber falsch zu behaupten, dass Microsoft ständig Informationen seiner Nutzer abruft, z.B. Screenshots, Text und Audioeingaben. Mit entsprechenden Tools kann jeder nachprüfen, dass diese Behauptung falsch ist. Es gibt auch keine entsprechenden Warnmeldungen des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik). 

Man sollte also immer mit der Kirche im Dorf bleiben.

LG Culles

 

Antwort
von PeterKremsner, 31

Kommt ganz drauf an was du alles Installiert hast, ich verwende Windows 10 seit ca 5 Monaten problemlos.

Aber ich habe auch schon von vielen Probleme gehört die bei manchen dazu geführt haben, dass danach der Rechner unbenutzbar war.

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & Windows 10, 23

Über kurz oder lang wird man sich für windows 10 entscheiden müssen außer man will weiterhin auf Neuerungen  verzichten .

windows 10,ist  ein modernes Betriebssystem, für die nächste  Zukunft gerüstet , ein Mix aus win 7 und win 8

Es ist deutlich schneller, stabiler . Wer es zum Ersten Mal startet, findet sich sofort zurecht . 

in nächster Zukunft werden die Hersteller nur noch Treiber , Geräte und Programme entwickeln für windows 10


Bein mir läuft es seit Monaten auf 3 PC gut 

Kommentar von illtry ,

Das mit den Treibern ist auf gut Deutsch Schwachsinn, denn für Firmen ist es agrößtenteils garnicht möglich jede Version von WIndows zu besorgen. 80% aller Firmen, bei denen ich die IT gut kenne, sind gerade noch dabei, Windows 7 zu etablieren.

LG illtry

Kommentar von ninamann1 ,

Für die neuen Geräte werden keine Treiber für alte windowsversionen entwicket werden . Wer hätte daran interesse ?microsoft  vertreibt windows 10 mit Nachdruck und die Herstelller werden mitziehen. Wenn natürlich firmen  windows 10 benutzen haben sie für ihre Geräte ja schon die richtigen Treiber 

Kommentar von ninamann1 ,

Ich habe mich vertippt, ich meinte natürlich wenn sie  win7 verwenden

Kommentar von Culles ,

Hallo,

die Meinung andere als Schwachsinn zu bezeichnen, findet ich generell nicht in Ordnung.

Sachlich betrachtet sind nahezu alle Treiber, die unter Windows 7 funktionieren, auch unter Windows 10 nutzbar.
Ein Wechsel von Windows 8 auf 10 war dringend geboten, da Windows 8/8.1 schlichtweg ein Flop war. Microsoft rudert nun Richtung Windows 7 wieder zurück und das ist gut so, denn ein einheitliches Bedienkonzept für Desktop, Tablets oder Handy hat sich nicht bewährt (auch wenn ich mir das wie viel andere auch in der Vergangenheit gewünscht habe). Windows 10 wird sich im Gegensatz zur alten Microsoft-Strategie hoffentlich in die Richtung bewegen, die sich beim Anwender bewährt. Nur so wird eine Produktbindung auf Dauer erreichbar sein. Schließlich will Microsoft mit seinem Store ja mal richtig Geld verdienen.

LG Culles

Antwort
von frider123, 40

Windows 10 hat selbst nach einigen Verbesserungs Updates immer noch viele Kinderkrankheiten. Bleib besser bei Wind. 8 oder 7

Antwort
von Benedikt789, 6

Ich kann es uneingeschränkt empfehlen. Habe es direkt installiert (also nicht per Upgrade), musste ein paar Treiber nachbessern, aber es funktioniert super! Ist auch deutlich schneller als Windows 7, und ich bin noch immer begeistert.

Antwort
von illtry, 16

Ich benutze fast seit dem Release Windoof 10, und kann nur empfehlen bei 7 zu bleiben. Klar, es gibt einige nette Features, aber die meisten funktionieren fast nicht. Beispielsweisse stürtzt min WIndowsexplorer alle 20 Sekunden ab, oder öfter wenn man bestimmte Aktionen ausführt. Und aus irgendeinem Grund ist die Internetverbindung nur 3% so schnell wie unter Linux.

LG illtry

Antwort
von MiriamR5, 16

Mir wurde letztens auch davon abgeraten, also hab ich mir einen PC geholt, wo es schon vorinsterliert war. Da gibts dann (Theoretisch) keine Probleme. Also, ich würds nicht instalieren.

Antwort
von Andyplayer1, 18

Es ist bei mir nicht wircklich schneller und dises Doppelte Desing aus 7 und 8 ist nicht so toll.

Antwort
von Linchen004, 19

Viele sagen es macht nur Probleme. Also am besten lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community