Frage von DenDenMedia, 41

Kann windows 10 nicht im bootloader von debian finden?

Hallo, ich habe grade debian auf meine zweite interne festplatte installiert. Auf der ersten festplatte ist windows 10 installiert. Wenn ich den pc jetzt starte finde ich leider im bootloader nicht die option windows 10 zu starten. Bitte helft mir, bin grade echt am verzweifeln :D

Antwort
von LemyDanger57, 41

Hast Du nach Anleitung installiert? Hier wäre mal eine ganz gute, ist zwar für Ubuntu, kannst Du aber weitgehend auch für andere Distributionen verenden.: https://wiki.ubuntuusers.de/Dualboot

Alle wichtige zum Bootloader GRUB, inklusive Anleitungen zur Konfiguration und Reparatur, findest Du hier: wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2

Kannst Du Windows denn noch booten, wenn Du beim Start ded PCs das Bootmenü aufrufst und da dann  die erste Festplatte als Boot-Quelle auswählst?

Kommentar von DenDenMedia ,

wenn ich bein starten was mache?:D also ich starte den pc und dann kann ich nur debian oder weitere Einstellungen für debian auswählen

Kommentar von LemyDanger57 ,

Wenn Du, bevor der Bootloader startet, eine Taste drückst (wird Dir eigentlich angezeigt, häufig ist es F2 oder F12), um in das Bootauswahlmenü zu gelangen (haben eigentlich alle modernen PCs). Hier kannst Du dann, abweichend von der im BIOS/(U)EFI eingestellten Bootreihenfolge eine andere Bootquelle auswählen (Festplatte, DVD-Laufwerk, USB etc.)

Kommentar von DenDenMedia ,

habe auf rat eines freundes leider kurzzeitig die zweite festplatte ausgesteckt, seitdem wird mir nicht mal der bootloader angezeigt, sondern ein error und die möglichkeit etwas einzugeben (grub>)

Kommentar von LemyDanger57 ,

1.: Tritt Deinem Freund in den Hintern und richte Ihm aus: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die 5re$$e halten (Zitat Dieter Nuhr)..

2.: Steck die zweite Platte wieder an. Du hast den Bootloader auf der ersten Platte installiert, Debian aber auf der zweiten. Da Grub aber Daten aus einer Datei in der Linux-Distribution für den Start benötigt, kommt es zu der Fehlermeldung, da er ja nicht auf die Platte zugreifen kann, wenn sie abgeklemmt ist.

3.: Starte dann das Debian-System und gib in der Konsole mal

sudo update-grub ein.

Sollte das wieder Erwarten nicht helfen, google mal nach Windows "fehlt in GRUB", vielleicht gibt es ja noch andere Lösungen.

Kommentar von DenDenMedia ,

update: komme wieder in den debian bootloader, kann also mit mehr arbeiten als nur mit der fehlermeldung danke auf jeden fall das du dir die zeit nehmst zu helfen!!

Kommentar von DenDenMedia ,

ich glaube das problem ist das windows 10 bios ist und debian uefi. da sie aber auf zwei unterschiedlichen festplatten installiert sind, dachte ich wird es nicht zum problem fallen

Kommentar von LemyDanger57 ,

BIOS = Basic Input Output System, der Nachfolger ist (U)EFI = (Unified) Extensible Firmware Interface .

Es handelt sich dabei um die Schnittstelle zwischen Hardware und dem Betriebssystem., und diese ist auf dem Mainboard des Rechners installiert.

Daher kann Deine Aussage :

ich glaube das problem ist das windows 10 bios ist und debian uefi.

so nicht stimmen.

Du meinst, die beiden Betriebssysteme wurden in einem unterschiedlichen Firmwaremodus installiert, wobei mich wundert, dass Windows im Bios-Modus und Debian im UEFI-Modus installiert sein soll, ich hätte es eher umgekehrt erwartet.

Wie Du siehst, ist es doch ein Problem. Wenn es wirklich so ist, wie Du schreibst, wirst Du Debian noch mal neu im BIOS-modus installieren müssen. Beide Betriebssysteme können ja auch beide Modi.

Kommentar von DenDenMedia ,

konnte mit der windows cd den bootloader von debian überschreiben und kann so wieder normal windows 10 starten. werde mich jetzt erstmal besser informieren wie genau man linux installiert. werde auch nicht mehr debian sondern ubuntu nehmen

Kommentar von LemyDanger57 ,

Wobei Debian ja nicht unbedingt eine schlechte Wahl wäre, und Ubuntu ist ja debianbasiert. Du könntest Dir ja auch mal die Seite distrowatch.com anschauen, da findest Du Informationen zu den verbreiteststen Distributionen. Vielleicht probierst Du einfach mal verschiedene aus, über die Suche kannst Du Dir auch Distributionen nach bestimmten Kriterien anzeigen lassen, zum Besipiel "Beginners". Und das Schöne bei den meisten Distributionen ist ja, dass man sie ohne Installation als Liove-System booten kann.

Antwort
von DenDenMedia, 35

Wenn ich beim Starten was mache?:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten