Frage von diaeta, 70

Kann Wimperntusche zu einem Gerstenkorn führen?

Ich habe sehr häufig Gerstenkörner am Auge. Das macht mir so gesehen nichts aus, aber ich habe das Problem, dass ich solche Entzündungen mit Magenkrankheiten bzw. Mageninfektionen assoziiere. Sprich: Ich habe immer Angst, dass ein Gerstenkorn am Auge das (erste) Anzeichen für eine Infektion im Magen/Darmtrakt ist. Jetzt ist mir allerdings eingefallen, dass ich häufig Wimperntusche benutze und auch damit schlafe, da ich sie erst am nächsten Morgen abschminke. Könnte das eine Ursache für die häufigen Gerstenkörner sein? Oder spricht ein Gerstenkorn wirklich für einen kommenden Magendarminfekt? Ist ein Gerstenkorn nur ein Pickel am Auge? Oder verbirgt sich dahinter eine Krankheit? Hat jemand Erfahrung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 52

Gerstenkörner und eine Magen-Darminfektion haben nichts miteinander zu tun.
Gerstenkörner werden durch Bakterien verursacht. Es entzünden sich Drüsen, die an der Außenseite des Lides sind. Auch die inneren Liddrüsen können davon betroffen sein. Sehr häufig haben Kinder Gerstenkörner, da sie mit schmutzigen Händen die Augen reiben.

Du solltest ab und zu die Bürste Deiner Wimperntusche reinigen - ob die Wimperntusche der Grund dafür ist, kann ich Dir nicht sagen, wenn, dann eher die Bürste.

Da Du allerdings öfters Gerstenkörner hast, solltest Du dies von Deinem Hausarzt abklären lassen.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Antwort
von wurstmoped, 24

Das ganze Make-Up am Auge hat da nix verloren.
Alles was schwarz/dunkel ist und Kosmetik heißt, ist Asche oder Ruß.

Wenn du dann auch noch damit schläfst, haben allerhand verunreinigungen im Makeup und der Dreck der sich da tagsüber noch festsetzen kann beste Chancen.
Die Reinigsungsfunktionen des Auges funktionieren leider schlecht bis gar nicht, wenn Kosmetika im Spiel sind.
Wenn du dann auch noch die Lidinnenkante schminkst, ist der Schutzfilm des Tränenfilm bestennfalls löchrig oder eben ganz futsch. Dann haben Keime auf weider bessere Chancen, sich am/im/ums Auge zu verbreiten.

Antwort
von Hobbybastler123, 18

Bist du häufig Wind und Sturm ausgesetzt. Bei meiner Schwester war das der Grund. Hier hilft evtl ein Augenarzt.

Antwort
von HellaMattoni, 32

Vielleicht solltest du erstmal anfangen deine Augen vor dem schlafen abzuschminken. Das ist ziemlich schlecht für deine Wimpern& dann siehst du ob die Tusche an deinem Problemchen schuld ist.

Kommentar von diaeta ,

Hat ein Gerstenkorn jetzt was mit 'nem Magendarminfekt zu tun?

Kommentar von HellaMattoni ,

Wenn man sich die Ursachen anschaut, dann nicht. Die kommen halt durch mangelnde Hygiene & so zustande. Du solltest also wirklich die Augen nicht geschminkt lassen. Deine Augen& Wimpern werden es dir sehr danken. 

Antwort
von voayager, 38

Ich hatte es dir doch mal erklärt, nämlich meist eine Staphylokokkeninfektion. Leider scheinst du vergeßlich zu sein, d.h. dein junges Hirn läßt es durchfallmäßig wieder passieren, ohne das es wirklich verdaut wird. Antizipierend sage ich aber auch schon mal vorsorglich, sollte keine Gedächtnisschwäche vorliegen, dann bedeutet das allerdings, das du nix von anderen wirklich annehmen kannst.

So, nun triff deine Wahl, welche Option zutrifft.

Kommentar von diaeta ,

Keine von beiden. :-D Ich sag nur Zwang.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten