Frage von peppermix123, 27

Kann White Label Office Dokumente für Word 2010 speichern?

Ich habe einige Unterlagen mithilfe von White Label Office erstellt. Nun möchte ich diese aber für Microsoft Word verwendbar machen. Wenn ich in "Speichern unter" die optionalen Dateiformate durchgehe, finde ich lediglich .doc (Word 97-2003) und ältere.

Nun meine Frage: Lassen sich die unter diesen Bedingungen gespeicherten Dateien nun auch mit neueren Microsoft Word Versionen öffnen oder gibt es eine Möglichkeit in White Label Office Dokumente in einem neueren .doc - Format zu erstellen?

Antwort
von officecare, 14

Wenn das Programm doc kann, und das schreibst du ja, kann das neue Word auch die alten Dateien öffnen.Oben in der Titelzeile des Programms steht dann Kompatibilitätsmodus. Mit F12 (Speichern unter) kannst du das dann in Word in das neue docx-Format (Datei-Typ: Word-Dokument, ganz oben in der Liste) umspeichern.

Da White Label Office laut Chip ein Nachfolger/Fork von OpenOffice ist: steige doch besser auf LibreOffice um, das kann direkt im docx-Format speichern und mit der Bedienung hast du auch keine Umstellungsprobleme.

Kommentar von peppermix123 ,

Okay ja ich habe LibreOffice auch schon in Erwägung gezogen, das klingt einfacher. Und ja man kann es auch in neueren Versionen öffnen - habs probiert, nur gibt es da kleine Formatierungsprobleme (Zeilen sind bspw. anders eingerückt als vorgesehen..) aber dann werd ich wohl auf LibreOffice umsteigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community