Frage von 31052015, 61

Kann wer für mich einen Kommentar in Deutsch anschauen wegen Rechtschreibfehler undso..?

Wie viel Zivilcourage hast DU?

Was bedeutet überhaupt Zivilcourage? Wie viel Menschen heutzutage haben noch Zivilcourage? Wie verhält man sich richtig in einer gefährlichen Situation? Wie viel Mut ist gut?

Diese Fragen sollten uns bekannt sein, seit Tugçe’s mutwilliger Tat.

 

Zivilcourage bedeutet  Mut, Menschenwürdig sein, um Gerechtigkeit  zu kämpfen. Du willst wie früher als du klein warst ein Held sein und du fragst dich wie das gehen soll? Nehmen wir mal ein leichtes Beispiel. Eine alte, kleine, arme Frau will zum Supermarkt gehen.Plötzlich bemerkst du wie ihr von einem jungen Mann die Handtasche aus der Hand gerissen wird. Was machst du? Wie gehst du vor? Oder wirst du es aus Angst ignorieren?  In der Art kann man beweisen das man ein Held ist. Ich glaube, dass die meisten Menschen heute einfach aus Angst nicht mehr wissen was Mut, Zivilcourage und Gerechtigkeit bedeutet. Heutzutage schauen wir Nachrichten oder lesen die Zeitung und hören wie viel Krieg und wie viel Hass schon gegen die einzelnen Nationen sich befindet. Ich glaube, dass nicht so viele Menschen  sich Gedanken machen wie es weiter gehen soll wenn der 3 Weltkrieg beginnt. Schauen wir wie viel Geld wir noch am Konto haben, damit wir gut noch wo anders Leben können? Oder gibt es Menschen die in der letzten Minute doch noch etwas Gutes für die Armen tun würden.

Ich als Person bin sehr klein, vielleicht nicht so reich und schüchtern wenn man mich von außen Betracht, doch wenn man klein oder schüchtern ist bedeutet es nicht das man keinen Mut oder keine Zivilcourage hat. Jeder hat ein bisschen davon innen drinnen.

Ich als kleine und schüchterne Person will was in meinem Leben ändern! Ich will Zivilcourage zeigen! Ich will zeigen, dass es auch Liebe gegenüber anderen Menschen gibt.

Das ist der Text ich freue mich für eure Korrektionen an der Aussprache vielleicht und an den Rechtschreibfehler im Voraus :)

Antwort
von Olga1970, 7

Super, hat geklappt. Ich habe jetzt einfach mal den Text aus deiner Frage kopiert und korrigiert, so kannst du ihn dir einfach kopieren. Rechtschreibung nahezu perfekt, nur ein paar Grammatikfehler u.a.

"Was bedeutet überhaupt Zivilcourage? Wie viel Menschen heutzutage haben noch Zivilcourage? Wie verhält man sich richtig in einer gefährlichen Situation? Wie viel Mut ist gut?

Diese Fragen sollten uns bekannt sein seit Tugçe’s mutwilliger Tat.

Zivilcourage bedeutet  Mut, menschenwürdig sein, um Gerechtigkeit zu kämpfen. Du willst wie früher, als du klein warst, ein Held sein und du fragst dich wie das gehen soll? Nehmen wir mal ein leichtes Beispiel. Eine alte, kleine, arme Frau will zum Supermarkt gehen. Plötzlich bemerkst du, wie ihr von einem jungen Mann die Handtasche aus der Hand gerissen wird. Was machst du? Wie gehst du vor? Oder wirst du es aus Angst ignorieren? In der Art kann man beweisen, dass man ein Held ist. Ich glaube, dass die meisten Menschen heute einfach aus Angst nicht mehr wissen, was Mut, Zivilcourage und Gerechtigkeit bedeutet. Heutzutage schauen wir Nachrichten oder lesen die Zeitung und hören, wie viel Krieg und wie viel Hass schon gegen die einzelnen Nationen existiert. Ich glaube, dass nicht so viele Menschen sich Gedanken machen wie es weiter gehen soll, wenn der 3. Weltkrieg beginnt. Schauen wir, wie viel Geld wir noch am Konto haben, damit wir gut noch woanders Leben können? Oder gibt es Menschen, die in der letzten Minute doch noch etwas Gutes für die Armen tun würden?

Ich als Person bin sehr klein. Vielleicht nicht so reich und schüchtern, wenn man mich von außen betrachtet. Doch wenn man klein oder schüchtern ist bedeutet es nicht, dass man keinen Mut oder keine Zivilcourage hat. Jeder hat ein bisschen davon in sich. 

Ich als kleine und schüchterne Person will was in meinem Leben ändern! Ich will Zivilcourage zeigen! Ich will zeigen, dass es auch Liebe gegenüber anderen Menschen gibt."

Antwort
von EinSalatkopf, 20

Eine reizende Masche, an fremde E-Mail-Adressen zu kommen.

Solltest du wirklich Hilfe benötigen, verstehe ich das Problem nicht - Strg/C - Strg/V - das Allheilrezept dürfte auch in diesen netten blauumrandeten Kommentarfeldern möglich sein. Genügend hilfreiche Seelen tummeln sich hier ja.

Kommentar von 31052015 ,

was ist mit dir? ich brauche wirklich hilfe und was würde mir bitte eine email adresse helfen? haha ich versteh nicht was ich bitte damit anfangen könnte

Kommentar von EinSalatkopf ,

Wie viel Zivilcourage hast DU?

Was bedeutet überhaupt Zivilcourage? Wie viel Menschen heutzutage haben noch Zivilcourage? Wie verhält man sich richtig in einer gefährlichen Situation? Wie viel Mut ist gut?

Diese Fragen sollten uns bekannt sein seit Tugçe’s mutiger Tat.

 Zivilcourage bedeutet  Mut, menschlich zu sein, um Gerechtigkeit  zu kämpfen. Du willst wie früher, als du klein warst, ein Held sein und du fragst dich, wie das gehen soll? Nehmen wir einmal ein kleines Beispiel. Eine alte, kleine, arme Frau geht zum Supermarkt. Plötzlich bemerkst du, wie ihr von einem jungen Mann die Handtasche aus der Hand gerissen wird. Was machst du? Wie gehst du vor? Oder wirst du es aus Angst ignorieren? Mit der richtigen Reaktion kann man beweisen, dass man ein Held ist. Ich glaube, dass die meisten Menschen heute einfach aus Angst nicht mehr wissen, was Mut, Zivilcourage und Gerechtigkeit bedeutet. Heutzutage schauen wir Nachrichten oder lesen die Zeitung und hören, wie viel Krieg und wie viel Hass sich schon zwischen den einzelnen Nationen findet. Ich glaube, dass nicht so viele Menschen sich Gedanken machen, wie es weiter gehen soll, wenn der Dritte Weltkrieg beginnt. Schauen wir, wie viel Geld wir noch auf dem Konto haben, damit wir gut noch woanders weiterleben können? Oder gibt es Menschen, die in der letzten Minute doch noch etwas Gutes für die Armen tun würden?

Ich als Person bin sehr klein, vielleicht nicht so reich und schüchtern, wenn man mich von außen betrachtet. Doch wenn man klein oder schüchtern ist, bedeutet es nicht, dass man keinen Mut oder keine Zivilcourage hat. Jeder trägt davon ein bisschen in sich.

Ich als kleine und schüchterne Person will etwas in meinem Leben ändern! Ich will Zivilcourage zeigen! Ich will zeigen, dass es auch Liebe gegenüber anderen Menschen gibt!

Kommentar von EinSalatkopf ,

Der Sprung von deinem "leichten" Beispiel Handtaschenräuber hin zum "Helfer der Armen" bei Ausbruch des 3. Weltkrieges ist arg gezwungen und argumentativ kaum haltbar. Ganz abgesehen davon, dass es nach dem 3. Weltkrieg ohnehin niemanden mehr geben wird, außer denen, die reich genug waren, sich rechtzeitig ihren kleinen Privatbunker buddeln zu lassen. Den Armen ist dann auch nicht mehr zu helfen.

Kommentar von 31052015 ,

Danke für das verbessern und hast du vl vorschläge was ich vl weglassen sollte oder was ich noch dazu schreiben könnte?

Antwort
von Enlightener, 46

Jetzt fehlt nur noch der Kommentar.

Kommentar von 31052015 ,

kann ich dir das vl per Email schicken weil hier weiß ich nicht wie und wo :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten