Kann wer diese rechnung berechnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da geht es immer um dieselbe Basis.
Dafür gibt es das erste Potenzgesetz: bei gleicher Basis addierst du die Exponenten.

Das ist (x-1) + (x-2) + (x-3) auf der linken Seite von =
und die anderen auf der anderen Seite.
Aber erst müssen wir mal sicherstellen, dass wir wirklich vom Selben reden:

(5hoch x-1) = 5^(x-1)       Meinst du das damit?

Und am Ende
(5hoch x-3)(-9) = 5^((x-1) * (-9)) ?

---

Es steht aber links und rechts teileise dasselbe, sodass man es auch wegsubtrahieren kann. Die Klammern sind in deinem Buch nicht, hier musst du sie aber setzen, weil alles in einer Reihe steht.

---

AH SCHON KLAR! F A K E !!!
Du bist erst seit heute dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
01.05.2016, 13:03

Troll dich!

0

Bevor man an diese Aufgabe herangeht, muss man erst eine logisch richtige Schreibweise verwenden, denn:

Interpretation 1:

5^(x-1)+5^(x-2)+5^(x-3)=5^(x-1)+5^(x-2)+5^(x-3)*(-9)
5^(x-3)=5^(x-3)*(-9) -> keine Lösung

Interpretation 2:

5^x-3=5^x-3*(-9) |+3
5^x=5^x +30 -> auch keine Lösung, sondern Ungleichung
Interpretation 3:
5^(x-3)=5^(x-3)-9 -> auch keine Lösung, sondern Ungleichung

Wir können hier nicht raten, wie die Aufgabe im Original lautet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mal ein Foto von der Origialaufgabe, damit man weiß was oben (im Exponent) steht und was unten.

So wie du es geschrieben hast wäre es:

(5^x-1)+(5^x-2)+(5^x-3)=(5^x-1)+(5^x-2)+(5^x-3)(-9)
<=>  3 * 5^x - 6 = 2*5^x - 3 - 9*5^x +27
<=> 10* 5^x = 30
<=> 5^x = 3
<=> x = 0,68

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komische Aufgabe! Steckt ein Fehler in der Augabe? Sind die Klammern richtig gesetzt? Ich sehe da eine Ungleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MYMRP
01.05.2016, 12:51

Die Aufgabe ist ohne Klammern

0