Frage von QuestionGurl, 53

Kann wenn alles glattläuft aus einer 3+ noch eine 1 werden?

Ich habe heute mein Halbjahreszeugnis bekommen. In mathe habe ich eine 3+. Kann ich eine 1 draus machen wenn ich immer im unterricht gut mitmache und immer Einsen schreibe? Ich werde mich jetzt mehr anstrengen.

Danke schonmal im Vorraus für alle Antworten :)

LG eure TheHackfresse

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 11

Kommt drauf an in wie weit die Note aus dem ersten Halbjahr ins zweite einfließt.

Wenn die Note aus dem 1.Halbjahr zu 50% einfließt, ist es mathematisch gesehen unmöglich. Ansonsten kann es klappen. Die Lehrer können auch "Pädagogisch werten", wenn sie sehen, dass du dich deutlich gebessert hast, kann man dir auch bei einem Schnitt schlechter als 1,4 eine 1 geben. Dies müssen die Lehrer aber nicht.

Eine 1 auf dem Zeugnis zubekommen ist in einem Hauptfach aber sehr schwer.

Antwort
von erklaerbaer95, 16

Wenn die Noten vom ersten Halbjahr mit eingehen (was bei einer Halbjahresinfo üblich ist), dann dürfte es sehr schwer bis unmöglich werden.

Wenn du schriftlich auf 3+ stehst, und im zweiten Halbjahr genauso viele Arbeiten/Tests schreibst, wie im ersten, dann kommst du schriftlich maximal auf ca. 1,8.

Wenn du dich allerdings mündlich stark verbessert (und der Lehrer die vom ersten Halbjahr dann geringer gewichtet), dann könnte die 1 noch im Rahmen des Möglichen sein. Ebenso wenn im zweiten Halbjahr mehr schriftliche Noten gewertet werden wie im ersten.

Aber mach dir mal keinen Stress! Eine 2 ist eine gute Note (pass lieber auf, dass es keine 3 wird ;))

Antwort
von MarcelBerling, 23

Ja, aus einer 3+ kann noch eine 1 werden wenn du dich anstrengst. Frage am besten deine Lehrerin wie du deine Note verbessern kannst (z.B. durch Vorträge oder eine Herleitung vor der Klasse).
Am wichtigsten ist, dass du mit deiner Lehrerin darüber sprichst uns Interesse zeigst!

Antwort
von MaryYosephiene, 34

klar kannst du es schaffen, aber sei dir bewusst, dass es sehr viel arbeit wird für dich... aber schaffen kannst du es

liebe grüße und viel glück, mary

Antwort
von kempi87, 13

Mit glück kann es eine 1- werden. Dann brauchst aber jetzt überall ne 1+ mit sternchen

Antwort
von MaRgOroThMaNn, 32

ja klar kannst du eine eins schaffen

Antwort
von QuestionGurl, 32

Sry meinte *QuestionGurl :D hab nämlich 2 Accounts Habs vertauscht XD

Antwort
von chokdee, 32

Klar geht das.

Das Spiel startet von neuem, die Note aus dem ersten Halbjahr sollte keine Rolle für die neue Note spielen.

Streng dich an dann klappt das auch.

Kommentar von MarcelBerling ,

Also bei uns gehen die Noten aus dem 1. Halbjahr ins 2. mit ein. Logisch

Kommentar von chokdee ,

Ok, mag bei euch so sein. Ich habe das noch NIE gehört. Und in NRW ist ganz bestimmt nicht so.

Kommentar von QuestionGurl ,

Gehe in Baden Württemberg zur schule.

Kommentar von chokdee ,

Ich muss mich korregieren, sorry. Das ist hier der Text aus NRW (und ich denke das ist wohl fast überall so)

Die Fachlehrerin oder der Fachlehrer entscheidet über die Note in ihrem
oder seinem Fach und begründet diese in der Versetzungskonferenz auf der
Grundlage der Leistungen der Schülerin oder des Schülers im zweiten
Schulhalbjahr. Dabei ist die Gesamtentwicklung der Schülerin oder des
Schülers während des ganzen Schuljahres und die Zeugnisnote im ersten
Schulhalbjahr zu berücksichtigen, sofern die Ausbildungs- und
Prüfungsordnung nichts anderes bestimmt.

Insofern muss bei der
Bildung der Endnote das gesamte Schuljahr Berücksichtigung finden.
Entscheidend ist jedoch der Begriff "Gesamtentwicklung", der eine bloße
Zusammensetzung der Note durch Bildung des arithmetischen Mittels aus
zwei Halbjahrsnoten ausschließt und der Lehrkraft pädagogisch zu
nutzende Entscheidungsspielräume eröffnet.


Bedeutet eben, dass die erste Note einen Einfluß hat, aber keinen sehr großen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community