Frage von Kirdock, 72

Kann vom Smartphone nicht auf Netzlaufwerk zugreifen?

Wie der Titel schon sagt, kann ich mit meinem Smartphone nicht auf die freigegebene Festplatte zugreifen. Von anderen PCs aus funktioniert es ohne Probleme. Ich habe schon alles probiert.

  • "Kennwortgeschütztes Freigeben" deaktivieren
  • Berechtigung der Festplatte und der Freigabe auf "Jeder" erweitern
  • Deaktivieren der Firewall und des Virenschutzes
  • Verwendung anderer Apps außer "ES Datei Explorer"
  • Datenschutz bei der App deaktivieren
  • Verbinden ohne und mit Benutzerdaten

Ich kann normal mit dem Smartphone auf den Userordner zugreifen, aber egal ob mit oder ohne Benutzerdaten, ich komme nicht in die Festplatte rein. Angezeigt wird sie, jedoch werde ich jedes Mal rausgeworfen, wenn ich versuche darauf zuzugreifen. Wenn ich direkt darauf zugreifen möchte (also mit IP/SharedFolder) bekomme ich die Fehlermeldung, dass der Pfad nicht gefunden wurde.

PC ist über LAN mit dem Netzwerk verbunden. Als die Festplatte bei meinem Laptop (war auch über LAN im Netzwerk, OS: Win 10 Enterprise) angschlossen war, lief es auch ohne Probleme. Und wenn ich das Smartphone mit dem PC verbinde, muss ich die Domain angeben, da er sonst nicht gefunden wird; beim Laptop musste ich keine angeben.

Details zum Smartphone:

  • Modell: OnePlus Two
  • Android-Version: 6.0.1
  • CyanogenMod-Version: 13.0-20160325

Betriebssystem: Windows 10 Pro

Update:

Habe das Problem gelöst. Nachdem ich mal in die Ereignisanzeige geschaut habe, bin ich fündig geworden. Fehler: The server's configuration parameter "irpstacksize" is too small for the server to use a local device

Nachdem ich den Wert unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters" angelegt und höher gestellt hatte, ging es

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Windows 10, 53

Hallo,

hast du auf deinem Netzlaufwerk auch für den entsprechenden Ordner die Freigabe eingerichtet?

LG Culles

Kommentar von Kirdock ,

Habe die ganze Festplatte freigegeben (die Ordner darin nochmals freizugeben ist nicht nötig). Freigegeben ist es für "Jeden"

http://puu.sh/nY2TE/8ec9a1b92b.PNG

Kommentar von Culles ,

Hallo,

habe erst jetzt bemerkt, dass du die Festplatte, die an einen PC angeschlossen ist, freigeben willst. Dort kann man auch ein ganzes Laufwerk freigeben. Bei einem NAS funktioniert dies im Allgemeinen nicht. 

Ein leeres Passwort bzw, die Freigabe "Jeder" funktioniert hier aus Sicherheitsgründen nicht. Du musst also für jeden Benutzer ein Freigabe einrichten.

Kommentar von Kirdock ,

Tut mir leid, dass ich mich so verspätet melde.

Habe ich alles probiert, funktioniert aber nicht.

Einstellungen beim PC:

http://puu.sh/oc541/f74ab9a97b.png

Einstellungen beim Smartphone:

http://puu.sh/oc59L/de0b42b661.png

Wenn ich keine Domain bzw. Computernamen angebe, kann ich den PC nicht finden, aber nur, wenn ich mit dem Benutzer darauf zugreifen möchte; anonym brauche ich die Domain nicht anzugeben.

Wenn ich auf das Laufwerk "H" zugreifen möchte, lädt es und es sieht so aus als wird der Ordner geöffnet, dann aber werde ich in das Ausgangsverzeichnis zurückgeworfen. Ohne Benutzerdaten, passiert nichts.

Was ich noch bemerkt habe: Wenn ich mit meinem Smartphone per Benutzer etwas auf den User-Ordner des PCs speichern möchte dauert es ewig und wird nicht fertig (Schreibrechte wurden gegeben). Habe ein Bild kopiert, länger als 5min wollte ich es nicht laufen lassen und habe abgebrochen. Es war zwar auf dem PC aber nur ein gewisser Anteil, der Rest war schwarz, also nicht vollständig kopiert, deswegen sollten die Schreibrechte vorhanden sein. Das anonyme kopiern lief ohne Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community