Frage von Unika, 74

Kann Thailand in nächsten Monate eine Krise erleben?

Der Euro wird aufgrund einer Krise immer weniger Wert. Das Urlaubsgeld verliert somit an Wert und die Europäer müssen mehr für Ihr Urlaub ausgeben. Ja, aber bis welcher Grenze!?

Euo Baht Kurs ist heute 37.99. Somit werden dem Thailand immer mehr Touristen fehlen.

Wird Thailand deswegen seine Währung abwerten? Wenn 1 Euro 30 Baht wird, wird keiner mehr hinfliegen denke ich.

Wie wird Thailand sich darauf reagieren?

In der Vergangenheit haben viele Staaten ihre eigene Währung abgewertet um die Wirtschaft anzukurbeln und Tourismus zu fördern.

Antwort
von clemensw, 42

Der THB stand 2001 und 2015 schon auf 34,xx - und trotzdem kamen die Touristen in Scharen.

Und nachdem Maha Vajiralongkorn erst in einem Jahr die Nachfolge antreten will (wenn überhaupt), sehe ich eher in nächster Zeit eine Krise in Thailand, bei der der THB abgewertet wird.

Antwort
von vitus64, 53

Eine größere Krise wird es in absehbarer Zukunft in Thailand mit Sicherheit geben. Das hat aber nichts mit dem Euro-Kurs zu tun, sondern mit der politischen Situation nach dem Tod des Königs.

Kommentar von Unika ,

Warum? Die Ziviliregierung arbeitet ee für die Königsfamilie!?

Der König zitiert die Regierung macht es!

Antwort
von Actros1861, 21

In Thailand würde ich mir eher Sorgen machen ausgeraubt oder über'n Tisch gezogen zu werden, als über den schwankenden Wechselkurs (was im übrigen ganz normal ist).

Wen juckt es ob man 5 Baht mehr oder weniger für den Euro oder Dollar bekommt...

Ich würde mir lieber um die Politische Lage gedanken machen. Wobei ich persönlich nicht glaube, dass sich in den nächsten 5-6 Wochen was ändert.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community