Kann Stress und Schlaflosigkeit zum Tod führen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin (wie meistens) kein Profi aber ich glaube um dadurch zu sterben muss man schon krass drauf sein.
Wenn man zu wenig schläft holt sich der Körper irgendwann den Schlaf zurück indem man einfach Todmüde ins Bett fällt.
Und wenn du extrem viel arbeitest und Stress hast, dann holt sich der Körper das meistens zurück, indem der Betroffene einen sogenannten "Blackout" hat. Nach so einem braucht man auch erstmal Ruhe und Genesung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Schlaflosigkeit kann man prinzipiell sterben, aber das dauert, durch Stress dürfte man kaum bis dahin kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rage5
20.02.2016, 05:43

Ich hab gehört Schlaflosigkeit also auf Dauer würde man einfach umkippen 

Ich glaube es dauert zum Tod vieleicht würde man zuerst K.O umfallendas passierte mir

0

Glaub nicht das sowas geht

einen Freund von mir war mal über 10 Tage auf Amphetamin ist dann einfach so zusammengeklappt und nach 27 Stunden wieder aufgestanden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn Stress macht einen kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?