Frage von Darkness007, 41

Kann Stadthaus Mitarbeitern Bußgeld für falschparken stellen?

Hallo,

ich war im Stadthaus, und habe kurz im Behindertenparkplatz gestanden, im Auto war noch meine Frau. Als ich zurück kam, sagte sie mir, dass jemand zu ihr gekommen ist und sagte sie soll da wegfahren, sie konnte nicht, da sie auf mich wartete, sie weiß auch nicht ob das Mitarbeiterin vom Stadthaus oder einfach einen Bürger war. Haben Stadthaus Mitarbeiter befügnis Bußgeld zu schicken? Oder dürfen das nur Politessen?

Ticker oder so hat sie nicht bekommen.

Antwort
von hauseltr, 41

Haben Stadthaus Mitarbeiter befügnis Bußgeld zu schicken?

Sitzen die nicht direkt an der Quelle? Oder wo werden bei euch die Ordnungswidrigkeiten bearbeitet? Könnte also sein, dass da was kommt!

Antwort
von Almuric, 23

Der Mensch, der sie (zu recht !) darauf hingewiesen hat, daß das Auto widerrechtlich auf einem Behindertenparkplatz stand,  kann diesen Verstoß gegen die StVO zur Anzeige bringen.

Dann kriegt ihr Post von den zuständigen Stellen (Ordnungsamt, Bußgeldstelle o.ä.), und dann heißt es "Zahlemann & Söhne".

Herzlichen Glückwunsch

:-)

Kommentar von Almuric ,

Costa bis zu 35 Mäuse !

Antwort
von Jigstar, 36

HI, was ist ein Stadthaus? Meinst DU das Rathaus?

Knöklchen dürfen nur Mitarbeiter vom Ordnungsamt oder die Polizei verteilen. sonst niemand.

Kommentar von Darkness007 ,

Wird wohl wie nen Rathaus sein, dort ist bürgeramt, Kfz Anmeldung / umeldung, und alles andere  auch.

Kommentar von Jigstar ,

Ja, Kreishaus bzw Landratsamt...wird es wohl gewesen sein

Kommentar von Darkness007 ,

aber es gab ja kein Ticket oder sonst was, darf also da ne Mitarbeitern einfach rauskommen und KFZNummer aufschreiben und dann einfach Bußgeldbescheid abschicken?

Antwort
von AalFred2, 8

Solltest du nicht eher dein asoziales Verhalten hinterfragen als dir Sorgen über die Befugnisse anderer Menschen zu machen?

Kommentar von Darkness007 ,

Und solltest dir mal Hobbys zulegen, anstatt hier dummes Zeug zu posten. #noob

Kommentar von AalFred2 ,

Für dich ist es also kein asoziales Verhalten unberechtigt auf Behindertenparkplätzen zu parken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten