Frage von Sdldlxlc, 341

Kann Sperma im Mund überleben und danach eine Schwangerschaft verursachen wenn es in Berührung mit der Scheide kommt (nur außen, nicht innen)?

Also am Freitag Abend wollten mein Freund und ich wieder miteinander schlafen. Zuerst hatte er ein Kondom oben und wir hatten damit Sex, der jedoch nicht lange dauerte, denn dann wurde die Stimmung versaut und wir hörten auf (er hatte keinen Samenerguss). Danach wollten wir es novh mal versuchen, aber da er plötzlich Probleme hatte eine Erektion zu bekommen befriedigte ich ihn zunächst Oral und mit der Hand. Half ein bisschen aber er war noch lange nicht steif. Ich sagte, dass ich es trotzdem versuchen wolle, aber ohne komplette Erektion klappte es natürlich nicht. Meine Frage ist nun, ob es möglich wäre, dass die Wenigen Lusttröpfchen aus dem Kondom in meinem Mund überlebt haben und mich befruchten könnten, da er danach seinen Penis an (NICHT IN) meine Scheide legte. Habe erst am nächsten Tag bemerkt, dass es der 14. Zyklustag ist, also nahm ich umgef. 35h später die Pille danach ein. Jetzt überlege ich noch die Spirale-danach einzusetzen, da ich wirklich nicht schwanger werden möchte. Was sagt ihr dazu?

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 200

Liebe Sdldlxlc,

Die Angst schwanger werden zu können, können wir gut verstehen.

Wenn also Spermien in die Scheide gelangt sein könnten, kann ein Risiko
nicht ausgeschlossen werden. Für eine Befruchtung müssen Spermien an bzw. in die Scheide gelangt sein – dies ist auch über den Lusttroffen möglich.

Spermien im Mund (und dann mit dem Speichel heruntergeschluckt) ohne direkte Berührung mit der Scheide können keine Befruchtung bewirken. Also hier nochmal gemeinsam überlegen.

Dem Risiko für eine Schwangerschaft bist du ja begegnet und du die Pille
Danach eingenommen.

Insofern du unsicher bist oder Sorge hast (du sagtest 14 Zyklustag) bespreche die Sorgen mit deinem Frauenarzt. Falls für dich wichtig: Gemeinsam könnt ihr den Nutzen (Risiko einer Befruchtung in deinem konkreten Fall) und die Risiken (Eingriff) abwägen. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/kann-ich-die-pille-danach-nach-dem-eisprung-noch-...

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach


Antwort
von Morikei, 170

Wie sollen die Lusttröpfen, die IM Kondom waren (so, wie du es beschreibst) an die Scheide oder in deinen Mund gelangt sein?

Kommentar von Sdldlxlc ,

Naja wir haben das Kondom später weggetan, und dann befriedigte ich ihn oral. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community