Frage von BaracudaGeist, 77

Kann sowas möglich seien , es wurde im Jahr 2000 Wissenschaftlich Bewiesen in Sibirien ,siehe Details unten?

Im Jahr 2000 hat man Bohrungen gemacht in Sibirien und man hat unter Druck die Erdkruste und eine Vulkan/Magma Kruste durchbohrt bis zur 7ter Erdschicht ( Siggma ). Die Wissenschaftler haben aus der großer Tiefe Menschen schreie und quellende Seelen gehört ( Höhle ) , und der Beweis Titel steht so auf Youtube mit Aufnahmen : " die Höhle auf Erden Wissenschaftler hören Menschenstimmen unter der Erde " . Es wurde Wissenschaftlich Bewiesen aus mehreren Länder . Man vermutet das in der 7er Erdschicht die Höhle ist ( Bestrafung der Seelen ).

Antwort
von Corazonchileno, 39

Wissenschaftlich bewiesen ist nichts. Das in tiefen aufgrund des Druckes und der krustenbewegung Geräusche entstehen ist nichts Neues. Das gruselige ist das diese an menschliches Stimmen erinnern. Jedoch ist es meiner Meinung nach weit her geholt von einer "Hölle" zu sprechen und im selben Atemzug als wissenschaftlich bewiesen argumentieren. Unser Planet ist ein "lebender" Planet. Er ist aktiv und untere den Krusten geht viel vor. Daher die Schwingungen und Geräusche aus der Tiefe.

Antwort
von DrStrosmajer, 37

Wenn es auf Youtube behauptet wird, stimmt das natürlich alles.

Hundertprozentig.

Kommentar von Grautvornix ,

Nun ja, wäre der Bericht von Harald Lesch, dann würd ich mir echte Sorgen machen.

Antwort
von Shiftclick, 42

Also was ein wissenschaftlicher Beweis ist, das zu erörtern wäre hier zu kompliziert. Jedenfalls ist ein Youtube-Video kein Beweis für gar nichts.

Antwort
von GanMar, 39

Ach, hat man das?

Und was auf Youtube steht, ist für Dich ein wissenschaftlicher Beweis?

Vielleicht solltest Du Dich einmal damit vertraut machen, was man unter einer wissenschaftlichen Beweisführung versteht.

Kommentar von timo1211 ,

Es gibt tatsächlich sehr viele Leute die die Bild und Youtube als seriöse Quellen für Wissen betrachten.

Was da steht bzw. gezeigt wird muss stimmen

Kommentar von GanMar ,

Da hast Du natürlich auch wieder Recht.

Kommentar von Grautvornix ,

Jeder Depp kann da alles Mögliche reinstellen.

Kommentar von schelm1 ,

Bei solchen Bohrungen und Grabungen im kalten Sibirien kommt viel Vodka zum Einsatz, vielleicht sind dessen alkoholischer Wirkung die Stimmwahrnehmungen zu verdanken!?!

Kommentar von GanMar ,

Und wenn man in der Karibik bohren würde, dann könnte man die "Erscheinung" vielleicht den dort verwendeten Bohrerkühlmitteln Cuba Libre oder Mojito zuschreiben.

Antwort
von Kiboman, 21

menschen oder seelen, du bist so derart naiv.

wenn man daran glaubt, was passiert nach dem tod?

man verlässt die menschliche hülle, und geht über in das jenseits.

1. Warum sollte das jenseits heir auf der erde sein?

2. Wie kann man ohne menschliche hülle schreien?

3. Halte ich meine komplette ausführung für unfug, eine idee die einem menschen entsprungen ist und viele das glauben.

Antwort
von schelm1, 19

Man vermutet das in der 7er Erdschicht die Höhle ist ( Bestrafung der Seelen ).

Und im lichten Blau des1.Himmels preisen die guten Seelen den Herrn!

Isss doch klar!

BILD und Youtube haben die Wahrheit gepachtet!

Kommentar von inicio ,

und rtl2!

Antwort
von deepxpalexblue, 14

Seelen können nicht ohne entsprechende Körper existieren. Leben mit Seele ist sowieso ein Unfall. Eine Reihe von Zufällen. Wenn unser Gehirn nicht mehr funktioniert, dann existiert auch unsere Seele nicht mehr. Jedenfalls soweit, wie wir das beurteilen können. Das kann also nicht stimmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten