Frage von goali356Usermod Junior, 77

Kann soetwas bei der Bank wirklich automatisch richtig gestellt werden?

Also wir sollten Geld auf dass Konto unseres Lehrers überweisen (für eine Klassenfahrt). Allerdings hat er eine falsche IBAN Nummer rausgegeben. Ansonsten passten die Kontodaten.

Dies war der Fehler:

Statt DE 76...... stand dort DE 71..... (zahlen fiktiv).

Nun hatte meine Mutter bereits an die falsche IBAN überwiesen und das Geld wurde Montag abgebucht. Die Bank hat gesagt, dass die IBAN entweder durch das System der Bank automatisch richtig gestellt worden sein muss oder aber dass das Geld die Tage zurückkommt, weil es nirgenswohin überwiesen werden kann.

Meine Frage: Kann es wirklich sein, dass so ein Fehler im System der Bank automatisch richtig korrigiert wird? Oder wird das Geld wohl zurückkommen und muss man nochmal überweisen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockuser, 53

Hallo goali 356

Wenn das Geld zurück kommen sollte, muss man es noch einmal Überweisen.

Wenn auf der Überweisung der Empfänger angegeben wurde, ist es auch Möglich, das die Bank automatisch korrigiert.

Abwarten, es wird sich zeigen.

Antwort
von PatrickLassan, 26

Die beiden Ziffern hinter der Länderkennung (DE) sind Prüfziffern, theoretisch kann man daher die richtige IBAN ermitteln. Ob die Bank das macht, ist die Frage.

Antwort
von Sonnenstern811, 21

Ist wohl jetzt Glückssache. Da die IBAN auch die Bankleitzahl plus Kontonummer enthält, wäre es ohne weiteres möglich, den richtigen Empfänger zu ermitteln.

Ob man sich, bei den automatischen Abwicklungen heutzutage, aber die Mühe dazu macht, bleibt fraglich.

Ein Problem hast du aber so oder so nicht. Dann kriegt der Lehrer das Geld halt ein paar Tage später, nach Neuüberweisung. Er selber hat es schließlich vermasselt.

Antwort
von SoDoge, 42

http://www.iban.de/iban-pruefen.html

Die IBAN kann sowohl auf Richtigkeit geprüft, als auch anhand anderer Infos zum Empfänger erstellt werden, von daher kann es schon gut sein, das die Bank das korrigieren kann.

Antwort
von Laleu, 52

Ich kann es nicht sagen, würde aber vermuten das es zurück kommt.

Antwort
von kenibora, 27

Die Banken machen sich diese Arbeit nicht und teilen dem Kunden mit dass die Überweisung nicht durch/ausgeführt werden konnte...!

Kommentar von goali356 ,

Aber hätte dann das Geld nicht garnicht erst abgebucht werden dürfen/können?

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Falsch. Das wird beim Abbuchen nicht kontrolliert. Die ersten beiden Ziffern der IBAN sind nur eine Kontrollzahl der Empfängerbank.

Die "Mitteilung" besteht in der Rückbuchung der Summe.

Antwort
von rommy2011, 29

also ich hatte selbst so einen fall und das geld wurde wieder zurückgebucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten