Frage von viviander79, 18

Kann so eine Stellenbeschreibung jemanden anlocken?

ab sofort suchen wir eine Altenpflegerin für die Rundumbetreuung meiner Mutter zur Festeinstellung, Du hast Lust Dich auf etwas Neues einzulassen und willst auch deine Ideen mit einfließen lassen? Dann bist du bei uns genau richtig. In unserem kleinen Familie kannst du dich mit einbringe, das Wohl der Patientin steht an 1. Stelle. Unterkunft , Verpflegung und ein angemessenes Gehalt ist selbstverständlich.

Was erwarten wir? - Hohe Motivation und Spaß an der Arbeit. - Freundlichkeit, Höflichkeit und Respekt sowie Empathie - Interesse etwas dazuzulernen ( Fachkraft vor Ort)

Ist dein Interesse geweckt und du willst mehr wissen,dann melde dich bei uns. Wir freuen uns auf dich


Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dandy100, 7

Das klingt ganz genauso wie die Stellenbeschreibung irgendeiner Firma und nicht wie die einer Familie, der es um die Betreuung der eigenen Mutter geht

"Du hast Lust Dich auf etwas Neues einzulassen und willst auch deine Ideen mit einfließen lassen?"

Das ist so ungefähr die Tonart im Marketing - sorry, aber das finde ich völlig deplatziert.

Wenn ihr nach einem Menschen sucht, mit dem die Wellenlänge stimmt, dann benutzt man keine Formulierungen wie aus einem Ratgeber für Bewerbungen, sondern schreibt ganz normal und vor allem ohne rhetorischen Fragen und ohne diese abgdroschenen Phrasen wie "hohe Motivation" und "Empathie" - vor allem dieses Wort wird mittlerweile inflationär verwendet.

Antwort
von Gerneso, 9

für die Rundumbetreuung meiner Mutter

Bedeutet Rundum in dem Fall am besten bei Euch wohnen und 24 h  /7 Tage die Woche alles machen / verfügbar sein?

Dann wird das für die Wenigsten interessant sein.

Was ist im Krankheitsfall? Ihr wisst schon dass ihr einer Angestellten Lohnfortzahlung im Krankheitsfall leisten müsst und auch bezahlten Urlaub gewähren. Im Zweifel also in der Zeit wo sie bezahlt wird aber nicht da ist noch einen Plan B haben müsst.

Antwort
von Pauli1965, 9

Ich würde Sie und nicht Du schreiben. Aber das ist Ansichtssache.

Und dann würde ich noch dazu erwähnen das die Person deutsch sprechen und verstehen sollte.... Alte Menschen tun sich oft mal schwer mit Fremdsprachen:-)

 

Antwort
von Bitterkraut, 8

Rundumbetreung? 24/7? Das geht nicht, ihr müßt schon eine Arbeitszeit festlegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten