Kann sie damit zum Anwalt gehen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Da kann nichts passieren, ihr beide habt miteinander eine Abmachung getroffen, ihr seid beide volljährig, da hat seine Mutter bzw. ihr Anwalt nichts zu sagen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann garnichts machen da ihr das Geld nicht gehört das wäre so als ob deine Freundin jemandem was leiht und du sagst der soll das Geld wieder geben der Anwalt Wirt nichts tun warscheinlich wirt er ihn fragen ob die Mutter recht hat und so aber du hast ja das Papier mit Unterschrift also wirt nichts passieren.
Alles Gute Maja und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeinTroll
14.05.2016, 08:25

wirt...

0

Damit kann sie gar nichts machen und das wird ihr auch der Anwalt sagen.

Du hast einen Vertrag mit deinem Partner und der ist gültig. Bevor der dort festgelegte Termin eintritt, musst Du gar nichts zahlen. Vertrag ist Vertrag und der ist einzuhalten. Seine Mutter hat da überhaupt nichts zu sagen, solange Dein Partner volljährig und geschäftsfähig ist ( also nicht unter Vormundschaft steht ). Nicht mal Dein Partner könnte von Dir die sofort die Rückzahlung verlangen. Er hat Anspruch darauf, das das Geld am festgesetzten Termin gezahlt wird und Du hast Anspruch darauf, bis zum festgesetzten Termin das Geld zu behalten. Das ist der Vertrag

Statt zu einem Anwalt zu gehen, könnte die Mutter Deines Partners auch jodelnd ums Haus laufen, das hätte die gleiche Auswirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix. Seine Mutter hat nichts in eurem Vertrag zu sagen. DER gilt, nicht das was die Mutter sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn sie hat mit dem Vertrag nichts zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Es ist sein Geld da kann seine Mutter nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Warum geht seine mutter an seine Post er ist 25 !!

2) soll sie ruhig zu anwalt gehen , er ist volljährig und vertragspartner seit ihr beide.

3) was sagt den er dazu dein Freund ? ich würde meiner mutter dampf machen wenn diese an meine Post geht und noch zum Anwalt rennen würde damit...  mal ehrlich auf welcher seite steht den er ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mutter tickt nicht mehr richtig.

Der Sohn ist 25 und voll geschäftsfähig. Und Ihr habt einen schriftlichen Vertrag.

Also warum mischt sich diese Tussi ein? Voll bekloppt.

Da kann sie sich auf den Kopf stellen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon gesagt wurde: Die Mutter kann in dem Alter gar nix sagen 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vertrag ist zwischen dir und deinem Partner und ihr beide seid volljährig.

Die Mutter hat daher kein Recht das Geld zu verlangen. Und wenn sie zum Anwalt geht, wird der ihr das gleiche sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!

Ihr habt einen privaten Darlehensvertrag unter volljährigen und geschäftsfähigen Vertragspartnern abgeschlossen. Da kann die Mutter nackt auf dem Tisch tanzen es kümmert keinen.

Du solltest dich allerdings auch an den Vertrag halten, auch wenn eure Partnerschaft in die Binsen geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abmachung haben du und dein Freund getroffen.

 Da hat kein dritter etwas mit zu reden geschweige denn zu fordern.

Eine einzige Ausnahme gibt es, wenn dein Freund per Gerichtsbeschluss als Geschäftsunfähig eingestuft ist. Dann ist der Vertrag ungültig.

Mach dir keine Gedanken und gebe deinem Freund die Raten wie vereinbart zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung